LAWNEWS

Vertrag / Vertragsrecht / Vertragsrecht

Girsberger Daniel / Huber-Purtschert Tina / Maissen Eva / Sprecher Jörg: Vertragsgestaltung und Vertragsdurchsetzung

Datum:
16.11.2017
Rubrik:
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Update vom 30.09.2019: Ergänzung spezifische Informationen zur 2. Auflage und Inhaltsübersicht

Girsberger Daniel / Huber-Purtschert Tina / Maissen Eva / Sprecher Jörg
Vertragsgestaltung und Vertragsdurchsetzung

Zürich 2017
2. Auflage
364 Seiten
Schulthess Verlag
CHF 69.00

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Lehrbuch aus der Reihe litera B

Inhalt / Rezension

Die Autoren legen das aus der 1. Auflage bekannte Lehrbuch in einer gründlich überarbeiteten und aktualisierten zweiten Auflage vor.

Vieles hat sich gegenüber der 1. Auflage geändert:

  • Generationenwechsel im Autorenteam
    • RA Dr. Jörg Sprecher und RA Dr. Eva Maissen ersetzen Prof. Dr. Claire Huguenin und Prof. Dr. Markus Müller-Chen
  • Weiterentwicklung
    • Aus der Begleitlektüre zu den Lehrveranstaltungen an Universitäten und Fachhochschulen ist ein selbständiges Werk geworden, in welches wichtige Erkenntnisse und Anregungen eingearbeitet wurden
  • Inhaltsoptimierung
    • Widmung eines eigenen Kapitels für Dienstleistungsverträge
    • Eingehendere Behandlung der Absatzförderungsverträge
    • Berücksichtigung der stärkeren Digitalisierung im Kapitel über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Online-Verträge
  • Neuplatzierung der Formulierungsvorschläge
    • Die Formulierungsvorschläge sind neu separat als solche gekennzeichnet und nicht mehr unter den Beispielen ausgeführt.

Wie üblich bei Neuauflagen wurden Lehre und Rechtsprechung auf den neuesten Stand gebracht.

Die zweite Auflage erlaubt eine noch tiefergehende Auseinandersetzung mit der Materie und gewährt dabei  noch mehr Einblicke Einblicke:

  • Denkweise für die Vertragsredaktion
  • Methodik
  • Instrumentarium

Die verschiedenen Stadien der Vertragsgestaltung werden systematisch dargelegt und für verschiedene Vertragstypen umgesetzt.

Diese diversen Vertragstypen sind:

  • Fahrnis-Kaufverträge
  • Mietverträge
  • Arbeitsverträge und damit verwandte Verträge
  • Dienstleistungsverträge
  • Absatzförderungsverträge
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Online-Verträge
  • Kreditverträge
  • Sicherungsverträge
  • Verträge zu internationalen Technologie-Joint Ventures

Thematisiert werden nicht nur die Gestaltungsmöglichkeiten, sondern auch die Grenzen der Gestaltungsfreiheit. In diesem Sinne werden die Schranken zwingenden Rechts erörtert, wie

  • gesetzliche Verbote
  • Konsumentenschutzvorschriften
  • Durchsetzungsprobleme
    • im Rahmen des Zivilprozessrechts
    • des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts

PrintPlu§ (Buch inkl. E-Book):

Zum Buch gibt es noch ein E-Book mit uneingeschränkten Möglichkeiten für PC, Mac oder Tablet

Autoren

  • Prof. RA Dr. Daniel Girsberger
  • RA Dr. Tina Huber
  • RA Dr. Eva Maissen
  • RA Dr. Jörg Sprecher

Inhaltsübersicht

  1. Kapitel: Einführung in die Vertragsgestaltung
  2. Kapitel: Kauf einer beweglichen Sache
  3. Kapitel: Mietverträge
  4. Kapitel: Arbeitsvertrag und verwandte Verträge
  5. Kapitel: Dienstleistungsverträge
  6. Kapitel: Absatzförderungsverträge
  7. Kapitel: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Online-Verträge
  8. Kapitel: Kredit- und Sicherungsgeschäfte
  9. Kapitel: Internationales Joint Venture im Technologiebereich

Sachregister

Fokus

Das Werk richtet sich an Studierende, an Juristen, an Rechtsanwälte und an Vertreter sonstiger rechts-naher Berufe

Bewertung

Instruktives Werk, welches einen guten Überblick über die Materie vermittelt

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?