Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Berechnung Verdachtsperiode

Die Rechtshandlung des Schuldners muss innerhalb eines Jahres vor der Pfändung bzw. vor der Konkurseröffnung erfolgt sein. Beginn und Ende der Verdachtsfrist Die Verdachtsfrist ist... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Fazit

Für Konkursverwalter und Nachlass-Liquidatoren sind Anfechtungsansprüche ein regelmässiges Thema, für Betreibungsbeamte eher weniger. Die Problemkreise sind: Erkennbarkeit der Überschuldung und/oder Gläubigerbenachteiligung Zweckmässigkeit und Gewinnträchtigkeit einer... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Anwendungsfälle

Exemplarische Aufzählung, ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Eine anfechtbare Schuldtilgung kann auch in der Bewirkung einer Verrechnungslage und entsprechenden Verrechnungserklärung bestehen (BGer, 25.05.2010, 5A_175/2010, E.3.1). Die... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Wirkungen der erfolgreichen Anfechtung

Ein Entscheid im Anfechtungsprozess hat bloss vollstreckungsrechtliche Wirkung (Ziel: Wiederherstellung des Vollstreckungssubstrats). Die zivilrechtlichen Wirkungen der angefochtenen Rechtshandlung bleiben grundsätzlich unangetastet (z.B. Eigentumsverhältnisse) Die Wirkungen... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Sicherung Anfechtungsansprüche

Zur Sicherung der Ansprüche im Rahmen der paulianischen Anfechtungsklage sind möglich: bei Realvollstreckung (Rückgabe in natura) vorsorgliche Massnahmen (ZPO 262 lit. b) bei Grundstücken Verfügungsbeschränkung... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Möglichkeiten der Geltendmachung

Das Anfechtungsrecht kann folgendermassen geltend gemacht werden: Geltendmachung mittels Anfechtungsklage Einredeweise Geltendmachung gegen eine betreibungsrechtliche Klage vorprozessuale Geltendmachung (Verhandlungsstadium) Einredeweise kann das Anfechtungsrecht etwa gegen... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Beweislast

Die anfechtende Partei hat das Vorliegen einer anfechtbaren Rechtshandlung innerhalb der Verdachtsperiode sowie die Überschuldung nachzuweisen. Der Nachweis der Gutgläubigkeit des Begünstigten ist von demselben... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Rechtsbegehren

Die Formulierung von Rechtsbegehren ist stark einzelfall-abhängig. Die nachfolgenden Ausführungen stellen Anregungen dar und beinhalten keine entsprechenden Zusicherungen, dass die dargestellten Vorgehensweisen im Einzelfall sachdienlich... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Gerichtsstand

Anfechtungsklage gegen einen Beklagten mit Wohnsitz in der Schweiz → (Wohn-)Sitz des Beklagten. Anfechtungsklage gegen einen Beklagten ohne Wohnsitz in der Schweiz → Ort der... weiterlesen

Paulianische Anfechtung / Anfechtungsklage / Betreibung / Konkurs / Sanierung / Zwangsvollstreckung

Verfahrensparteien

Aktivlegitimation Die Anfechtungsberechtigung ist nicht Prozessvoraussetzung, sondern materiell-rechtliches Erfordernis für die Geltendmachung des Anfechtungsanspruchs. Die Aktivlegitimation hängt gemäss SchKG 285 Abs. 2 davon ab, ob... weiterlesen