LAWNEWS

Zivilprozessrecht

Apollo Dimitri Dauag: Der Zivilprozess gegen den Cloud Provider

Datum:
14.09.2022
Rubrik:
Rechtsgebiet:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Apollo Dimitri Dauag
Der Zivilprozess gegen den Cloud Provider

Unter besonderer Berücksichtigung des Beweisrechts
der Schweizerischen Zivilprozessordnung
Zürich / St. Gallen 2022
323 Seiten
Dike Verlag
CHF 82.00
ISBN 978-3-03891-413-6

Buchart

Buch (Kartoniert, Paperback)

Schriften zum schweizerischen Zivilprozessrecht, 39

Inhalt / Rezension

Das Cloud Computing ist immer verbreiteter. Seine Einordnung in das Schweizerische Zivilrecht fehlt jedoch.

Die Prüfung von Ansprüchen des Vertragspartners gegen den Cloud Provider wegen Leistungsstörungen wirft verschiedene Sach- und Rechtsfragen auf:

  • Welche gesetzlichen Leistungsaustauschverhältnisse können für das Cloud Computing herangezogen werden?
  • Wo sind einseitige Vertragsbestimmungen unwirksam?
  • Wie lässt sich der Wert von Daten bestimmen?

Die Auslagerung des Computing an den Cloud Provider führt sachbedingt zu einer

  • Informationsasymmetrie.

Im Zivilprozess bedeutet dies – wie bei jeder Totalauslagerung von Leistungen – regelmässig, dass

  • die Beweismittel, die der Vertragspartner für seine Beweisführung benötigt,
    • sich bei seinem Prozessgegner befinden.

Die vom Autor vorgelegte Dissertation ordnet die relevanten Aspekte ein:

  • Rechtliche Qualifikation der Leistungen des Cloud Providers als Nominatkontrakt
  • Identifikation der beweisrelevanten Verfahrensschritte
  • Beschreibung der geeigneten prozessualen Instrumente zur Überwindung der Informationsasymmetrie.

Im letzten und sechsten Teil des Werkes, «Erkenntnisse, Stellungnahme und Ausblick», fasst der Autor seine Einschätzung zur aktuellen Rechtslage zusammen, befasst sich mit den in- und ausländischen Systemen und beurteilt den Gesetzgeber.

Inhaltsübersicht

  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Materialienverzeichnis

Erster Teil: Grundlagen
1 Einleitung
2 Cloud Computing
3 Gegenstand der Untersuchung
Zweiter Teil: Risiken
4 Generelle Risiken
5 Cloud-spezifische Risiken

Dritter Teil: Rechtliche Einordnung
6 Vertragsqualifikation
7 Weitere Rechtsquellen
8 Vertragsgestaltung
Vierter Teil: Beweisthemen
9 Leistungsstörung
10 Schaden
11 Kausalität
12 Verantwortlichkeit

Fünfter Teil: Beweisverfahren
13 Beweisrelevante Verfahrensschritte
14 Beweiserfolg und Beweislast
15 Beweiswürdigung und Beweisnot
16 Beweisabnahme
17 Beweismittel
18 Behauptungsstadium

Sechster Teil: Erkenntnisse, Stellungnahme und Ausblick
19 Erkenntnisse
20 Stellungnahme
21 Ausblick

Fokus

Prozessführung gegen den Cloud Provider.

Bewertung

Ein instruktives Werk über ein noch wenig aufgearbeitetes Gebiet.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.