LAWNEWS

Datenschutzrecht

QR Code

Damian George: Prinzipien und Rechtmässigeitsbedingungen im privaten Datenschutzrecht

Verlag:
LAWMEDIA AG
Prinzipien und Rechtmässigkeitsbedingungen im privaten Datenschutzrecht

Damian George
Prinzipien und Rechtmässigkeitsbedingungen im privaten Datenschutzrecht

Kritische Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart eines Schutzkonzepts in der Schweiz und der Europäischen Union
Zürich / Basel / Genf 2021
508 Seiten
Schulthess Juristische Medien AG
CHF 89.00
ISBN 978-3-7255-8324-9

Buchart

Buch (Kartoniert, Paperback)

Schriften aus dem ITSL, Volume 8

Inhalt / Rezension

Das revidierte DSG und die DSGVO postulieren, wann eine Datenbearbeitung im Privatbereich widerrechtlich ist, und zwar mit

  • Prinzipien;
  • Rechtmässigkeitsbedingungen;
  • Rechtfertigungsgründen.

Dieser normative Kern des Datenschutzrechts im Privatbereich steht im Zentrum der vorliegenden Dissertationsarbeit:

  • Der Autor zeigt anhand der Entwicklung des Datenschutzrechts in Europa auf,
    • wie zentrale Spannungsfelder im heutigen Datenschutzrecht entstehen konnten.

Seine detaillierte kritische Analyse macht deutlich,

  • dass in der Schweiz und der EU sich dogmatisch widersprechende Ansätze kodifiziert wurden,
    • die kaum einheitlich angewandt werden dürften und
    • deren Tauglichkeit in Frage gestellt werden muss;
  • dass gegenwärtig eine Vermengung von Regulierungsansätzen besteht.

Dabei werden diese Erkenntnisse aus Sicht des Schweizer Rechts eingeordnet.

Schliesslich werden punktuelle Lösungsvorschläge angeboten, welche differenzieren sollen zwischen

  • normativem Persönlichkeitsschutz und
  • faktischem Persönlichkeitsschutz.

Nach der Zusammenfassung der Ergebnisse, folgt das Schlusswort und ein Ausblick.

Inhaltsübersicht

  1. Einführung in die Thematik
  2. Ziel und Gang der Untersuchung
  3. Zwecke und Ziele des Datenschutzrechts
  4. Historische Regulierungsansätze
  5. Gegenwart: Vermengung von Regulierungsansätzen
  6. Umgang mit Personendaten als Anknüpfungspunkt der Regulierung
  7. Rechtmässigkeitsbedingungen
  8. Prinzipien der Bearbeitung von Personendaten
  9. Verhältnis von Prinzipien und Rechtmässigkeitsbedingungen
  10. Funktionen des privaten Datenschutzrechts
  11. Zusammenfassung der Ergebnisse
  12. Schlusswort und Ausblick

Fokus

Datenbearbeitung im Privatbereich nach DSGVO + rev. DSG.

Bewertung

Ein Überblick über die Widerspruchsrechte gegen Datenbearbeitung, mit verschiedenen Gedanken de lege ferenda.

QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.