Pauschalsteuern / Steuern / Steuern Privatpersonen

Begriff

Die Pauschalsteuer ist ein Steuermodell, welches nur einem eng umgrenzten, nicht erwerbstätigen Personenkreis zugänglich ist und bei dem die Bemessungsgrundlage nicht die persönliche Leistungsfähigkeit (Einkommen), sondern der... weiterlesen

Pauschalsteuern / Steuern / Steuern Privatpersonen

Fazit

Die Pauschalbesteuerung ist je nach persönlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen des Steuerpflichtigen ein sinnvolles Steuer(spar)modell. Die individuelle Beratung im Einzelfall und ein Steuerruling vor dem Zuzug... weiterlesen

Pauschalsteuern / Steuern / Steuern Privatpersonen

Ende der Pauschalbesteuerung

Das Recht auf Pauschalbesteuerung erlischt mit der Verlegung des Wohnsitzes oder des Aufenthaltes in einen anderen Kanton Staat. Aufnahme einer Erwerbstätigkeit in der Schweiz Einbürgerung... weiterlesen

Pauschalsteuern / Steuern / Steuern Privatpersonen

Verweigerung der Pauschalbesteuerung

Fälle, in denen die Pauschalbesteuerung verweigert wird: Fiktiver Wohnsitz Unterschreitung einer Mindestaufenthaltsdauer im Bund: weniger als 6 Monate bzw. weniger als 3 Monate im eigenen... weiterlesen

Pauschalsteuern / Steuern / Steuern Privatpersonen

Steuerbemessung

Steuerbemessung nach dem klassischen Verfahren Bemessungsgrundlage: Jährliche Kosten der Lebenshaltung. Untere Limite: Steuer darf nicht niedriger ausfallen, als Besteuerung nach schweiz. Einkommens- und Vermögensfaktoren sowie... weiterlesen

Pauschalsteuern / Steuern / Steuern Privatpersonen

Beginn

Das Recht auf Pauschalbesteuerung entsteht, sofern die vorgenannten Voraussetzungen gegeben sind, mit Wohnsitznahme oder Aufenthalt (Beginn der Steuerpflicht). weiterlesen