LAWNEWS

Arbeitsrecht

Domenig Pascal: Homeoffice-Arbeit als besondere Erscheinungsform im Einzelarbeitsverhältnis

Datum:
15.12.2016
Rubrik:
Rechtsgebiet:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.
Domenig Pascal Homeoffice-Arbeit als besondere Erscheinungsform im Einzelarbeitsverhältnis

Domenig Pascal
Homeoffice-Arbeit als besondere Erscheinungsform im Einzelarbeitsverhältnis

Bern 2016
386 Seiten
978-3-7272-5943-2
Stämpfli Verlag
CHF 88.00

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Dissertation

Inhalt / Rezension

Die Homeoffice-Arbeit ist ein zunehmendes Bedürfnis für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Es fehlt nicht nur eine gesetzliche Regelung zum Thema, sondern auch eine einschlägige Rechtsprechung.

Der Autor der Dissertation beantwortet erstmals ausführlich Fragen rund um das Thema der Homeoffice-Arbeit:

  • Einführung von Homeoffice-Arbeit, ursprünglich oder nachträglich
  • Beendigung der Homeoffice-Arbeit bzw. des Arbeitsverhältnisses
  • Stellung der Infrastruktur und Kostenregelung
    • Arbeitgeberinfrastruktur
    • Arbeitnehmerinfrastruktur (BYOD – Bring Your Own Device)
  • Haftung
  • Leistungsstörungen
  • Homeoffice-Arbeit im internationalen Verhältnis, auch in Bezug auf das Sozialversicherungsrecht
  • Arbeitsschutz

Im Anhang am Ende der Dissertation befindet sich:

  • Eine Checkliste bei Einführung von Homeoffice-Arbeit
  • Ein Muster-Arbeitsvertrag mit Homeoffice-Abrede
  • Ein Muster-Homeoffice-Reglement

Dieser Serviceteil bietet eine wertvolle Unterstützung für die Praxis.

Fokus

Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die mit der Home Office-Arbeit konfrontiert sind

Bewertung

Gut strukturiertes Werk mit Tiefgang, bei welchem aber themenbeschränkungsbedingt leider Informationen zum freien Home Office-Arbeitenden (Freelancer(in)) und zu den steuerlichen Implikationen fehlen

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?