LAWNEWS

Haftpflicht- und Versicherungsrecht / Sozialversicherung

Kieser Ueli: Schweizerisches Sozialversicherungsrecht

Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Kieser Ueli
Schweizerisches Sozialversicherungsrecht
2. Auflage
Zürich / St. Gallen 2017
707 Seiten
Dike Verlag AG
CHF 158.00
978-3-03751-063-6
Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Gebundenes Buch

Inhalt / Rezension

Das Sozialversicherungsrecht ist geprägt durch:

  • Zersplitterung
  • Unübersichtlichkeit
  • Schwierige Fassbarkeit der Materie
  • Bezüge zu anderen Rechtsgebieten wie
    • Familienrecht
    • Arbeitsrecht
    • Steuerrecht
  • Grenzüberschreitende bzw. international Fragestellungen
  • Hohe Kadenz an Gesetzes- und Verordnungs-Revisionen
  • Umfangreiche Judikatur von grosser Tragweite

Verständlich, dass sich eine umfassende Bestandesaufnahme dieses in der Praxis so wichtigen Rechtsbereiches durch eine zweite Auflage aufdrängte.

Das Buch stellt in der 2. Auflage das gesamte schweizerische Sozialversicherungsrecht in folgenden Hauptbereichen dar:

  • Unterstellung unter das Sozialversicherungsrecht
  • Finanzierung und Beitragsrecht
  • Leistungsrecht (inkl. Koordinationsrecht)
  • Verfahrensrecht (Verwaltungsverfahren, Gerichtsverfahren)

Von praktischem Nutzen sind die Annexteile, nämlich:

  • weiterführende Exkurse zu besonders interessierenden Fragen
  • Beispiele
  • Berechnungen

Das Werk gefällt durch seine klare Gliederung, seinen systematischen Aufbau und ein ebenso umfassendes wie präzises Stichwortverzeichnis, welches das rasche Auffinden von Antworten erlaubt.

Zum Stichtag vom 01.01.2017 ist die neue Literatur und Rechtsprechung berücksichtigt.

Fokus

Dieses Werk spricht gleichsam interessierte Studenten, Rechtsanwälte, Gerichte und Anwender des Sozialversicherungsrechts an

Bewertung

Wertvolles Lehr- und Praxishilfsmittel

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?