LAWNEWS

Sachenrecht / Immobiliarsachenrecht / Sachenrecht / Immobilien

Hrubesch-Millauer Stephanie / Graham-Siegenthaler Barbara / Roberto Vito: Sachenrecht

Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Hrubesch-Millauer Stephanie / Graham-Siegenthaler Barbara / Roberto Vito, Sachenrecht

5. Auflage
Bern 2017
532 Seiten
Stämpfli Verlag AG
CHF 115.00

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Lehrbuch aus der Reihe „Stämpflis juristische Lehrbücher SjL

Inhalt / Rezension

Das von den Autoren in 5. Auflage vorgelegte Werk präsentiert das Sachenrecht, eines der wesentlichen Kerngebiete des Zivilrechts, in leicht verständlicher Art. Es widmet sich nicht nur den für dieses Rechtsgebiet wichtigen Strukturen, sondern geht auch auf konkrete Probleme ein.

Es behandelt neben der sachenrechtlichen Grundsätze folgende Themen:

  • Besitz
  • Grundbuch
  • Eigentum an Fahrnis
  • Eigentum an Grundstücken
  • beschränkte dingliche Rechte.

Das Lehrbuch enthält

  • zahlreiche Fallbeispiele
  • viele Grafiken.

Herausgeber und Verlag zielten auf folgende Einsatzbereiche:

  • begleitende Vorlesungslektüre
  • Selbststudium
  • Praktiker, die sich einen Überblick über die Materie des Sachenrechts verschaffen wollen.

Fokus

Studenten und Praktiker, die das Werk als Nachschlagewerk verwenden wollen

Bewertung

Übersichtliches und verständliches Werk

Als Ergänzung:

Als Ergänzung zum obigen Werk haben die gleichen Autoren 2014 den in der Reihe «Stämpflis juristische Repetitorien» erschienen Ergänzungsband herausgebracht, welcher der Wiederholung, der Stoff-Festigung und der Vorbereitung von Prüfungen dienen soll.

Sachenrecht – Fragen und Fälle mit Lösungen – Leading Cases – Anschauungsunterlagen
Roberto, Vito und Hrubesch-Millauer, Stephanie

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Das könnte Sie auch noch interessieren: