LAWNEWS

Steuern / Tax / Steuern / Steuern Privatpersonen / Unternehmenssteuern

Steuerstandort Schweiz: Expertengruppe formuliert Handlungsfelder

Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Die „Expertengruppe Steuerstandort Schweiz“, welche aus Vertreterinnen und Vertretern von Bund, Kantonen, Wirtschaft sowie Wissenschaft besteht, stellt – gemäss Medienmitteilung des Eidgenössischen Finanzdepartements (EFD) vom 04.02.021 – dem Schweizer Steuersystem in ihrem Bericht insgesamt ein gutes Zeugnis aus.

Bis Ende Juni 2021 will das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) dem Bundesrat Massnahmen präsentieren.

  • Gesamtbeurteilung
    • Die Expertengruppe lobt in ihrem Bericht die Steuerkultur und empfiehlt, die Stärken weiter zu pflegen.
  • Verbesserungspotential
    • Allgemein
      • Trotz positiver Gesamtbeurteilung hat die Expertengruppe auch Verbesserungspotential identifiziert.
    • Neue Handlungsfelder
      • Insgesamt hat die Expertenkommission 16 Handlungsfelder formuliert, die den Standort Schweiz stärken sollen, u.a.:
      • Potential zur weiteren Förderung von Forschung und Entwicklung
      • Abbau von substanzzehrenden Steuern
      • Ausbau von ökologischen Lenkungsabgaben
      • Ausdehnung der Verlustverrechnung, welche derzeit auf 7 Jahre begrenzt ist
    • Handlungsfelder „under construction“
      • In einigen Handlungsfeldern seien bereits Gesetzgebungsverfahren am Laufen:
      • Reform der Verrechnungssteuer auf Zinsen
      • Aufhebung der Emissionsabgabe auf Eigenkapital
      • teilweise Aufhebung der Umsatzabgabe
      • Einführung der Tonnagebesteuerung
  • Ziele und nächste Schritte
    • Ziele
      • Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Privatsektor
      • Attraktivitätssteigerung der Schweiz als Investitionsstandort
    • Vorlage
      • Das EFD will bis Ende Juni 2021 dem BR Massnahmen aufgrund der Empfehlungen der Expertengruppe zum Entscheid vorlegen.

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.