LAWNEWS

Personenrecht / Vereinsrecht / Stiftungsrecht / Trusts / Personenrecht

QR Code

Einbürgerungen: SR will keine automatische Schweizer Staatsbürgerschaft

Verlag:
LAWMEDIA AG

Ev. Einbürgerungserleichterung von Secondas und Secondos

Der Ständerat (SR) möchte kein Systemwechsel beim Schweizer Bürgerrecht:

  • Wer in der Schweiz geboren ist, soll auch künftig nicht automatisch die Schweizer Staatsbürgerschaft erhalten.

Der SR hat daher eine entsprechende Motion von Paul Rechsteiner (SP/SG) mit 29 zu 13 Stimmen ohne Enthaltungen abgelehnt.

  • Rechsteiner‘s Vorstoss ist damit beendet.

Hingegen wies der SR eine Motion der Ständerätin Lisa Mazzone (Grüne/GE) oppositionslos seiner Staatspolitischen Kommission (SPK-S) zur Prüfung zu:

  • Der Bund soll nicht nur wie bis anhin die Einbürgerung von Ausländern der dritten Generation erleichtern, sondern auch jene von Secondas und Secondos.

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.