LAWNEWS

Immobilien / Umweltrecht

QR Code

BAFU-PDF: Sanierungsbedarf sowie Ziele und Dringlichkeit einer Sanierung

Broschüre BAFU Sanierungsbedarf

Gegenstand

Umsetzung der Vorgaben des Bundesumweltrechts zum Sanierungsbedarf sowie Ziele und Dringlichkeit einer Sanierung

Inhalt

Ein Modul der Vollzugshilfe «Untersuchung von belasteten Standorten». 

Mit Abfällen belastete Standorte sind zu sanieren,

  • wenn
    • sie zu schädlichen oder lästigen Einwirkungen auf die Schutzgüter Grundwasser,
      • oberirdisches Gewässer,
      • Luft oder
      • Boden führen oder
    • die konkrete Gefahr von Einwirkungen besteht.

Bei der Festlegung der Sanierungsziele ist immer zu prüfen,

  • ob die zu deren Erreichung notwendigen Massnahmen insgesamt die Umweltsituation verbessern und
  • ob die Kosten verhältnismässig sind.

Die vorliegende Vollzugshilfe

  • erläutert die in der Altlasten-Verordnung genannten Beurteilungskriterien für einen Sanierungsbedarf und
  • zeigt auf,
    • wie weit nötigenfalls die Sanierungsziele und die Sanierungsdringlichkeit angepasst werden können,
      • ohne dass gewässerschutzrechtliche Vorgaben verletzt werden.

Publikationsziel

Die vorliegende Publikation soll eine Hilfe bei der «Untersuchung von belasteten Standorten» bilden.

Inhaltsübersicht

Sanierungsbedarf Inhaltsverzeichnis

Kostenloser Download

Sanierungsbedarf sowie Ziele und Dringlichkeit einer Sanierung (PDF, 3 MB, 12.01.2023)

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.