LAWNEWS

Werkvertrag / Werkvertragsrecht

Schumacher Rainer / König Roger: Die Vergütung im Bauwerkvertrag

Datum:
25.05.2017
Rubrik:
Rechtsgebiet:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Schumacher Rainer / König Roger
Die Vergütung im Bauwerkvertrag

Grundvergütung – Mehrvergütung
Zürich 2017
2. Auflage
340 Seiten
978-3-7255-7443-8
Schulthess Verlag
CHF 98.00

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Baurechtsbeitrag

Inhalt / Rezension

Die Vergütung (auch „Werklohn“) des Bauunternehmers ist als Gegenleistung für die Werkerstellung ein zentrales Thema des privaten Baurechts.

Dieses Buch behandelt die

  • gesetzlichen Grundlagen der Vergütung
  • vertraglichen Grundlagen der Vergütung
  • Darstellung der verschiedenen Vergütungsarten

Entsprechend ihrer Wichtigkeit werden ausführlich dargelegt, die

  • komplexen Probleme der Mehrvergütung
  • Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • unübersichtlichen Vergütungsbestimmungen der SIA-Norm 118.

Diese Themen beeinflussen erfahrungsgemäss in vielen Bauwerkverträgen Gewinn oder Verlust des Unternehmers.

Das Werk hilft im Alltag der Prävention, Preisdiskussion, Vertragsgestaltung und späteren Nachforderungsbegehren.

Fokus

Bauunternehmer, Bauherren, Bauanwälte und Gerichte.

Bewertung

Instruktiver Beitrag aus dem Baurechtsinstitut der Uni Freiburg

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Das könnte Sie auch noch interessieren: