LAWNEWS

Haftpflicht- und Versicherungsrecht / Sozialversicherung

Hürzeler Marc / Kieser Ueli (Hrsg.): Kommentar zum schweizerischen Sozialversicherungsrecht

Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Hürzeler Marc / Kieser Ueli (Hrsg.)
Kommentar zum schweizerischen Sozialversicherungsrecht

UVG Bundesgesetz über die Unfallversicherung

1.Auflage
Bern 2018
1217 Seiten
Stämpfli Verlag AG
CHF 398.00
ISBN 978-3-7272-2582-6

Buchart

Buch (gebunden)
Reihe KOSS

Inhalt / Rezension

Das Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) wurde vor mehr als 30 Jahren in Kraft gesetzt und per 01.01.2017 einer umfangreichen Gesamtrevision unterzogen.

Das UVG ist einer der wesentlichen Pfeiler unseres Sozialversicherungsrechtssystems. Trotz Wichtigkeit fehlte bisher eine aktuelle Gesamtdarstellung in Kommentar-Form.

Die von den Herausgebern nun aufgelegte, umfangreiche Kommentierung schliesst die Kommentierungslücke dieses Sozialversicherungszweiges.

Nicht nur die beiden Herausgeber, sondern auch die weiteren 34 Autoren sind ausgewiesene Sozialversicherungsspezialisten mit wissenschaftlichem und / oder Praxis-Bezug (siehe nachfolgende Box).

Entsprechend der Gesetzesdisposition werden einlässlich kommentiert:

  • Anwendung des ATSG (Bundesgesetz über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts)
  • Gegenstand der Versicherung
  • Versicherungsleistungen
  • Medizinalrecht und Tarifwesen
  • Organisationen
  • Unfallverhütung
  • Verschiedene Bestimmungen
  • Rechtspflege- und Strafbestimmungen
  • Verhältnis zum europäischen Recht
  • Schlussbestimmungen

Inhaltsübersicht, siehe Box.

Das Werk berücksichtigt:

  • UVG-Gesetzesbestimmungen, kommentierungsgerecht
    • dazugehörige Normen auf Verordnungsebene
    • Hinweise
  • Lehre
  • Rechtsprechung.

Das Werk enthält

  • Vorwort
  • Autorenverzeichnis
  • Inhaltsübersicht
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

E-Book

Kommentar zum schweizerischen Sozialversicherungsrecht
UVG Bundesgesetz über die Unfallversicherung

Das Buch ist auch als E-Book erhältlich

Herausgeber

  • Marc Hürzeler, Prof. Dr. iur.
  • Kieser Ueli, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt

Autoren

  • Max B. Berger, Rechtsanwalt
  • Raffaela Biaggi, Rechtsanwältin
  • Claudia Caderas, Rechtsanwältin
  • Marco Chevalier, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Rainer Deecke, Rechtsanwalt
  • Stefan A. Dettwiler, Rechtsanwalt, Executive MBA UZH
  • Sarah Eichenberger Mlaw
  • Franz Erni, Rechtsanwalt
  • Thomas Flückiger, Rechtsanwalt und Notar
  • Thomas Frei, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Stephan Furrer, Prof. Dr. iur.
  • Nicolai Fullin, Rechtsanwalt
  • Thomas Gächter, Prof. Dr. iur.
  • Philipp Geertsen, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Kaspar Gehring, Rechtsanwalt
  • Sarah Hack-Leoni, Mlaw
  • Alexia Heine, Dr. iur.
  • Stefanie J. Heinrich, BSc Business Law
  • Marc Hürzeler, Prof. Dr. iur.
  • Olivia Kaderli, MLaw, LL.M.
  • Ueli Kieser, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Hardy Landolt, Prot. Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt und Notar
  • Barbara Lischer, MLaw
  • Hans-Jakob Mosimann, Dr. iur.
  • André Nabold, Dr. iur.
  • Kurt Pärli, Prof. Dr. iur.
  • Volker Pribnow, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Dorothea Riedi Hunold, Dr. iur., Rechtsanwältin
  • Gabriela Riemer-Kafka, Prof. Dr. iur.
  • Adrian Rothenberger, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Tulay Sakiz, MLaw
  • Sarah Scheiwiller, Dr. iur., Rechtsanwältin
  • Markus Schmid, Rechtsanwalt
  • Patricia Usinger-Egger, Dr. iur.
  • Adrian von Kaenel, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Anita Zimmermann, MLaw

Inhaltsübersicht

Vorwort

Autorenverzeichnis

Inhaltsübersicht

Abkürzungsverzeichnis

Erster Titel: Anwendbarkeit des ATSG

Erster Titel a. Versicherte Personen

  1. Kapitel: Obligatorische Versicherung
  2. Kapitel: Freiwillige Versicherung

Zweiter Titel: Gegenstand der Versicherung

Dritter Titel: Versicherungsleistungen

  1. Kapitel: Pflegeleistungen und Kostenvergütungen
  2. Kapitel: Geldleistungen
    1. Abschnitt: Versicherter Verdienst
    2. Abschnitt: Taggeld
    3. Abschnitt: Invalidenrente
    4. Abschnitt: Integritätsentschädigung
    5. Abschnitt: Hilflosenentschädigung
    6. Abschnitt: Hinterlassenenrenten
    7. Abschnitt: Anpassung der Renten an die Teuerung
    8. Abschnitt: Auskauf von Renten
  3. Kapitel: Kürzung und Verweigerung von Versicherungsleistungen aus besonderen Gründen
  4. Kapitel: Festsetzung und Gewährung der Leistungen
    1. Abschnitt: Feststellung des Unfalles
    2. Abschnitt: Gewährung der Leistungen

Vierter Titel: Medizinalrecht und Tarifwesen

  1. Kapitel: Medizinalpersonen und Spitäler
  2. Kapitel: Zusammenarbeit und Tarife
  3. Kapitel: Streitigkeiten

Fünfter Titel: Organisationen

  1. Kapitel: Versicherer
  2. Abschnitt: Allgemeines
  3. Abschnitt: Schweizerische Unfallversicherungsanstalt
  4. Abschnitt: Andere Versicherer
  5. Abschnitt: Ersatzkasse
  6. Abschnitt: Gemeinsame Vorschriften
  7. Kapitel Aufsicht

Sechster Titel: Unfallverhütung

  1. Kapitel: Verhütung von Berufsunfällen und Berufskrankheiten
    1. Abschnitt: Geltungsbereich
    2. Abschnitt: Pflichten der Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    3. Abschnitt: Durchführung
    4. Abschnitt: Finanzierung
  2. Kapitel: Verhütung von Nichtberufsunfällen

Siebter Titel: Rechnung und Finanzierung

  1. Kapitel: Rechnung

1a.  Kapitel: Finanzierung

  1. Kapitel: Prämien

Achter Titel: Verschiedene Bestimmungen

  1. Kapitel: Datenbearbeitung und –bekanntgabe, Amts- und Verwaltungshilfe
  2. Kapitel: Vollstreckung und Haftung
  3. Kapitel: Verhältnis zu anderen Sozialvorsorgezweigen

Neunter Titel: Rechtspflege- und Strafbestimmungen

  1. Kapitel: Sonderbestimmungen zur Rechtspflege
  2. Kapitel: Strafbestimmungen

Zehnter Titel: Verhältnis zum europäischen Recht

Elfter Titel: Schlussbestimmungen

  1. Kapitel: Aufhebung und Änderung von Gesetzbestimmungen
  2. Kapitel: Übergangsbestimmungen und Inkrafttreten

Stichwortverzeichnis

Fokus

Das Buch richtet sich an Assekuranz-Praktiker, Rechtsanwälte, Gerichte und Wissenschaft.

Bewertung

Die umfangreiche UVG-Kommentierung.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Das könnte Sie auch noch interessieren: