LAWNEWS

Allgemein

Pfaff Dieter / Glanz Stephan / Stenz Thomas / Zihler Florian: Rechnungslegung nach Obligationenrecht

Datum:
31.07.2019
Rubrik:
Rechtsgebiet:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Pfaff Dieter / Glanz Stephan / Stenz Thomas / Zihler Florian: Rechnungslegung nach Obligationenrecht

veb.ch Praxiskommentar mit Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorschriften

2. Auflage
Zürich 2019
1148 Seiten
Verlag : SKV
CHF 296.00
ISBN 978-3-286-50936-8

Buchart

Buch (Gebunden)
Praxiskommentar

Inhalt / Rezension

Der Praxiskommentar wird von den Herausgebern in vollständig überarbeiteter 2. Auflage vorgelegt. Berücksichtigt sind die neueste Lehre und Rechtsprechung, aber auch die bei den Steuerbehörden angewandte Praxis und ergangene Rechtsprechung.

Zudem befassten sich die Autoren ebenso mit Anwendungs- und Zweifelsfragen aus der OR-Rechnungslegung aus der 1. Auflage wie mit den an sie herangetragenen Praxisfragen.

Die Autoren haben offenbar von den Erfahrungen aus der Erstellung und Prüfung der ersten Geschäftsberichte nach dem neuen 32. Titel des OR profitieren können und diese ins Werk eingearbeitet.

Der auf stattliche 1148 Seiten angewachsene Band gibt umfassend und verlässlich Auskunft über:

  • Jahresrechnung (Einzelabschluss)
  • Konzernrechnung
  • Buchführung
  • Steuerbilanz nach den Vorschriften, die für alle Arten von Unternehmen gelten

Der 32. Titel des OR steht im Mittelpunkt des Werks

Es werden auch die wesentlichen Unterschiede zu den anerkannten Standards berücksichtigt:

  • Swiss GAAP FER
  • IFRS
  • IFRS für KMU.

Das Werk enthält reichlich Servicemittel: Abkürzungsverzeichnis, Verzeichnis der Allgemeinen Literatur, Materialienverzeichnis und Stichwortverzeichnis.

Herausgeber

  • Dieter Pfaff
  • Stephan Glanz
  • Thomas Stenz
  • Florian Zihler

Autoren / Autorinnen

  • Jürg Altorfer
  • Peter Barmettler
  • Andreas Blumer
  • Robert Burke
  • Fabian Duss
  • Michael Felber
  • Stephan Glanz
  • Susanne Grau
  • Marco Greter
  • Robert Gutsche
  • David P. Henry
  • Tobias Hüttche
  • Makedon Jenni
  • Franz J. Kessler
  • Conrad Meyer
  • Daniela Mühlenberg-Schmitz
  • Lukas Müller
  • Dieter Pfaff
  • Ulrike Stefani
  • Thomas Stenz
  • Sikander von Bhicknapahari
  • Florian Zieler
  • Daniel Zöbeli

Inhaltsverzeichnis

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Geleitwort zur 1. Auflage

Vorwort zur 2. Auflage

Vorwort zur 1. Auflage

Abkürzungsverzeichnis

Verzeichnis der Allgemeinen Literatur

Materialienverzeichnis

Einleitung

32. Titel: Kaufmännische Buchführung

Erster Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen

Zweier Abschnitt: Jahresrechnung

Dritter Abschnitt: Rechnungslegung für grössere Unternehmen

Vierter Abschnitt: Abschluss nach anerkanntem Standard zur Rechnungslegung

Fünfter Abschnitt: Konzernrechnung

Übergangsbestimmungen zur Änderung des 32. Titels

Querschnittsthemen des Rechnungslegungsrechts

Stichwortverzeichnis

Fokus

Das Werk richtet sich einerseits an Praktiker aus dem Auditing, dem Steuerwesen, der Anwaltschaft, dem Treuhand- bzw. Rechnungswesen und andererseits an Teilnehmer von Lehrgängen zur Rechnungslegung oder zur Finanzberichterstattung.

Bewertung

Profunder  „Überblick“ über die Grundlagen des Finanzmarktrechts.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?