LAWINFO

Besteuerung Privatpersonen

QR Code

Vermögenssteuer

Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Die Vermögenssteuer wird nur von Kantonen und Kommunen bei einer natürlichen Person aufgrund ihrer persönlichen oder wirtschaftlichen Zugehörigkeit besteuert.

Steueraspekt

Steuerhoheit

Gegenstand

Steuersubjekt

Natürliche Person
(ev. Teilhaber eines Personenunternehmens)

Steuerobjekt Reinvermögen
Steuermass

Kantone
Gemeinde

Reinvermögen, inkl. Anteile an Personenunternehmen, da diese keine eigene Rechtspersönlichkeit haben

  • Bewertung: Verkehrswert, Kurswert, Ertragswert

Befreit:

  • Hausrat
  • Persönliche Gegenstände
Steuerliche Korrekturen

ev. Aufrechnungen

Besteuerungsort

Wohnsitz

  • ev. Aufenthalt

Geschäftsort als Steuerdomizil bzw. Nebensteuerdomizil

  • Steuerausscheidung

Abzugsfähigkeit
Steueraufwand

Nicht möglich

Aktiven

[spoiler effect=»slide» show=»Detailinformationen zu Aktiven einblenden» hide=»Detailinformationen zu Aktiven ausblenden»]

Mit Ausnahme von land- bzw. forstwirtschaftlich bewirtschafteten Grundstücken, welche zum Ertragswert besteuert werden, erfolgt die Bewertung der Aktiven zum Verkehrswert. Verkehrswert ist jener Wert, der zwischen unabhängigen Personen am betreffenden Ort voraussichtlich erzielen lässt.

Stichtag ist der letzte Tag der Bemessensperiode.

Einzelne Positionen

  • Grundstücke
    • Bewertung: 1 x Realwert (Land + Baute) + 3 x Ertragswert
  • Vorräte und Waren
    • Bewertung: zum niedrigeren Ansatz von
      • Markt
      • Anschaffungs- resp. Herstellungskosten
  • Forderungen
    • Bewertung:
      • Zum Nominalwert
      • Bei schlechter Schuldnersolvenz: Einschlag
  • Aktien
    • Bewertung:
      • Kotierte oder regelmässig ausserbörslich gehandelte Aktien
        • Inland: durchschnittl. Kurswert des letzten Monats vor dem Stichtag
        • Ausland: Auslandkurs, umgerechnet in Landeswährung zu dem von der EStV festgelegten Kurs
      • Nicht kotierte Aktien: vide Wegleitung EStV
  • Beteiligungen am Kapital von Personengesellschaften
    • Bewertung: nominal / Zurechnung an den Teilhaber im Beteiligungsverhältnis nach Gesellschaftsvertrag
  • Lebens- und Rentenversicherungen
    • Bewertung:
      • Risiko-Lebensversicherungen: 0
      • Spar-Lebensversicherungen: mit dem Rückkaufswert
      • Rentenversicherungen: Rückkaufswert, solange Renten aufgeschoben sind
      • Keine oder widerrufliche Begünstigung: Zurechnung RKW beim Versicherungsnehmer
      • Unwiderrufliche Begünstigung: Zurechnung RKW beim Begünstigten
      • Anwartschaftliche Ansprüche vs. PVS: 0.

[/spoiler]

Passiven

[spoiler effect=»slide» show=»Detailinformationen zu Passiven einblenden» hide=»Detailinformationen zu Passiven ausblenden»]

Abziehbar sind:

  • Privatschulden
  • Geschäftsschulden
  • Zahlenmässig bestimmte Schulden zum Nominalwert, ev. zum Schätzungsbetrag
  • Auflösend bedingte Schulden

Nicht abziehbar sind:

  • Bedingte Schulden, die aufschiebend bedingt sind

[/spoiler]

Sozialabzüge

Steuerpflichtige können bis zu einem bestimmten Betrage Sozialabzüge abziehen.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.