Cash Pooling / Vertragsrecht

Fazit

Effektives Cash pooling ist ein heikles Finanzsteuerungsmittel. Vor der Installation eines cash pools sollte geprüft werden, ob die rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Vorgaben erreicht und... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Schweiz als cash pooling-Standort

Vorteile des Standortes Schweiz An Vorteilen sind zu verzeichnen: Netzwerk von > 50 DBA’s Keine VST auf Zinsen von Intercompany-Guthaben Liberales Transferpricing Privilegierter Steuerstatus für... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Steueraspekte

Quellensteuern Die Quellensteuern auf Zinsen können nach Massgabe eines allf. DBA ganz oder teilweise zurückgefordert werden. Rückerstattungsbegehren verursachen administrativen Aufwand. Falls nicht eine Entlastung an... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Nachteile und Risiken des cash poolings

Konzernfokus (bottom down) Cash pooling schafft mehr Aufwand das Risiko, dass für die Hausbank die konzernweite Liquidität fungibel wird und die (teilweise) Fremdplatzierung der Liquidität... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Vorteile des cash poolings

Konzernfokus (bottom down) Cash pooling optimiert die Finanzrechnung durch Reduktion der Finanzierungskosten durch gruppeninternen Ausgleich von Short-/Longpositionen (grösstes Ertragspotential) bessere Konditionen wegen des grösseren Volumens... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Cash pool-Arten

Folgende cash pool-Arten sind bekannt: Physisches Cash pooling (PCP) PCP beinhaltet in der Regel den täglichen, tatsächlichen Transfer1 der Kontosaldi der Poolteilnehmer an einen Master... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Begriff

Das “cash pooling“ ist ein gruppeninterner Liquiditätsausgleich mittels zentralen Finanzmanagements. Gruppeninterne Liquiditätsüberschüsse einzelner Gruppengesellschaften sollen zur Deckung von Liquiditätslücken anderer Unternehmen des Verbundes eingesetzt und... weiterlesen

Cash Pooling / Vertragsrecht

Einleitung zu Cash Pooling

Cash Pooling ist der unternehmensinterne Liquiditätsausgleich durch zentrales Finanzmanagement. Das stringente Konzerndenken verlangt auch ein Finanzmanagement. - Cash Pooling, d.h. ein unternehmensinterner Liquiditätsausgleich zur möglichst... weiterlesen