LAWNEWS

Haftpflicht- und Versicherungsrecht / Reiserecht

Italien: Skifahrer müssen sich ab sofort haftpflichtversichern

Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Versicherungspflicht seit 01.01.2022 / Dekret 40/2021

In Italien müssen Pistenbenutzer (Skifahrer, Snowboarders etc.) neu eine Haftpflichtversicherung abschliessen.

Andernfalls drohen:

  • eine Geldstrafe von bis zu € 150 Euro und
  • der Entzug des Skipasses.

Diese Regelung ist seit 01.01.2022 in Kraft:

  • Skifahrer

    • «Der Skifahrer, der die alpinen Skipisten benutzt, muss über eine gültige Versicherung verfügen, die seine zivilrechtliche Haftung für Schäden oder Verletzungen, die er Dritten zufügt, abdeckt» (vgl. PlanetSki).
  • Skipistenbetreiber

    • „Der Betreiber der ausgestatteten Skigebiete, mit Ausnahme der für Langlauf reservierten Skigebiete, ist verpflichtet, den Benutzern beim Erwerb der Durchfahrtserlaubnis eine Haftpflichtversicherung für verursachte Schäden zur Verfügung zu stellen auf Personen oder Sachen.“ (vgl. PlanetSki)

Wer also nicht bereits aufgrund einer Reiseversicherung über eine Skiversicherungs-Deckung verfügt, kann sich über den Skipass versichern.

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.