LAWNEWS

Steuern / Tax / Steuern / Steuern Privatpersonen / Unternehmenssteuern

Verhaltenskodex Steuern 2021

Datum:
06.10.2021
Rubrik:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Alle unsere Artikel von www.law-news.ch finden Sie nun hier auf www.law.ch, der neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz.

Die schweizerische Steuerrechtspraxis ist geprägt von einem respektvollen Umgang zwischen den

  • steuerpflichtigen Personen
  • Steuervertretungen
  • Steuerverwaltungen.

 Zu diesem respektvollen Umgang gehören

  • ein offener Austausch zwischen den beteiligten Parteien;
  • ein sachbezogener Geschäftsverkehr zwischen den Beteiligten.

Es haben daher Grundsätze und Verhaltensregeln in schriftlicher Form einVerhaltenskodex verfasst:

  • die Eidg. Steuerverwaltung (ESTV)
  • die Schweizerische Steuerkonferenz (SSK)
  • EXPERTsuisse zusammen mit dem IFF-HSG als Wissenschaftspartner

Der Verhaltenskodex fokussiert auf

  • die Ermöglichung einer effizienten Anwendung der gesetzlichen Vorgaben
  • die nachhaltige Stärkung des historisch gewachsenen Vertrauensverhältnisses zwischen steuerpflichtigen Personen, Steuervertretungen und Steuerverwaltungen.

Zielpublikum

Der «Verhaltenskodex Steuern» richtet sich im Sinne von Empfehlungen an:

  • professionell im Steuerbereich tätige Personen,
    • insbesondere Mitarbeitende der Steuerverwaltungen
    • Steuervertretungen
    • Unternehmen.

Je mehr Parteien sich zur Anwendung des «Verhaltenskodex Steuern» bekennen, desto effektiver ist dessen Wirksamkeit.

Ein Vorbehalt:

  • Die gesetzlichen Vorgaben gehen dem Verhaltenskodex in jedem Fall vor.

Zum Verhaltenscodex

Verhaltenskodex Steuern 2021 (PDF, 1 MB, 05.10.2021)

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.