LAWINFO

Vorkaufsrecht, Kaufsrecht, Rückkaufsrecht

QR Code

STEUERN

Rechtsgebiet:
Vorkaufsrecht, Kaufsrecht, Rückkaufsrecht
Stichworte:
Kaufsrecht, Rückkaufsrecht, Vorkaufsrecht
Autor:
Bürgi Nägeli Rechtsanwälte
Herausgeber:
Verlag:
LAWMEDIA AG

„Erst durch die Vormerkung im Grundbuch erhalten obligatorische Rechte, wie Miet- und Pachtrechte, Vorkaufs-, Kauf- und Rückkaufsrechte, dingliche Wirkung, wobei die Vormerkung allerdings nichts an der grundsätzlichen Fähigkeit dieser Rechte zur Einkommensbildung ändert. Genauso wie beim obligatorischen Miet- oder Pachtverhältnis führt ein im Grundbuch vorgemerktes derartiges Verhältnis zu einem steuerbaren Vermögensertrag; bei der Einräumung eines Vorkaufs- und Rückkaufsrechtes steht indessen einer allfälligen Entschädigung die Preisgabe von Rechten gegenüber, so hier grundsätzlich kein Vermögensertrag entsteht“ [NEKOLA ANNA, Besteuerung des Grundeigentums im Privatvermögen in der Schweiz – Die kantonalen Gesetzgebungen in rechtsvergleichender Darstellung betreffend Einkommens-, Vermögens-, Handänderungs- und Grundstückgewinnsteuer, Diss. Zürich 1983, S. 100 (mit Hinweisen)

    Kontakt / Help

    Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

    Kontakt / Help

    Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

    Anrede

    Ihr Vorname*

    Ihr Nachname*

    Firma

    Telefonnummer*

    Betreff (Interessen- / Streitgegenstand)*

    * = Pflichtfelder

    Eine Kopie der Mitteilung geht an die im Feld "E-Mail" angegebene E-Mail-Adresse.

    Vorbehalt / Disclaimer

    Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

    Urheber- und Verlagsrechte

    Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.