LAWINFO

Zahlungsunfähigkeit / Zahlungseinstellung

QR Code

Insolvenzerklärung

Personelle Voraussetzungen natürliche und juristische Personen
Sachliche Voraussetzungen Urkunde betreffend Insolvenzerklärung
Begehren Schuldner
Adressat Konkursrichter
Rechtsnatur freiwilliger Akt des Schuldners
Rechtsgrundlage SchKG 191 Abs. 1
Wirkung 1 Rechtswohltat, in dem der Schuldner nicht mehr mit einzelnen Betreibungen (Einzelexekutionen), sondern in einer Gesamtauseinandersetzung mit seinen Gläubiger konfrontiert wird (Generalexekution)
Wirkung 2
  • Konkurseröffnung
  • Durchführung des Konkurs
  • ev. Konkurseinstellung mangels Aktiven
Gläubigeraspekt Generalexekution

  • Forderungsanmeldung, ev. Eigentumsansprache
  • Gläubigerrechte

Kontakt

Bürgi Nägeli Rechtsanwälte


    Anrede

    Ihr Vorname*

    Ihr Nachname*

    Firma

    Telefonnummer*

    Betreff (Interessen- / Streitgegenstand)*

    * = Pflichtfelder

    Eine Kopie der Mitteilung geht an die im Feld "E-Mail" angegebene E-Mail-Adresse.

    Vorbehalt / Disclaimer

    Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

    Urheber- und Verlagsrechte

    Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.