Erbteilungsklage / Erbrecht

Gerichtlicher Teilungsaufschub (ZGB 604 Abs. 2)

Teilungsaufschub-Voraussetzungen bevorstehende (unzeitige) Teilung Schädigung des Nachlasswertes / Erheblichkeit der Schädigung Ermessen des Richters beim Vorgehensentscheid berücksichtigen Schadens-Wahrscheinlichkeit Nachweisbelastet: Erbe Schlüssige Sachverhaltsdarstellung, kein strikter Beweis... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Gesetzlicher Teilungsaufschub (ZGB 604 Abs. 1)

Gesetzliche Teilungsaufschub-Tatbestände sind: ungeborenes Kind (ZGB 605) Hausgenossen-Unterhalt (ZGB 606) Zwangsgemeinschaft nach BGBB 12 Zur Nutzniessung Gesetzlicher Teilungsaufschub (ZGB 604 Abs. 1) Teilungsaufschub auf unbestimmte... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Fazit

Die Teilungsklage ist die am Meisten angewandte erbrechtliche Klage. Ihre Nutzen sind: Liquidation des – vom Gesetzgeber als befristet gedachten - gesamthänderischen Eigentums Bildung von... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Prozesskosten

Auch beim Erbteilungsprozess setzen sich die Prozesskosten aus den Gerichtskosten (Gebühren-Entschädigung des Gerichts + Auslagenersatz) und der Prozessentschädigung (Ersatz der der obsiegenden Partei durch den... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Teilungsaufschub

ZGB 604 Abs. 1 schränkt den Grundsatz der jederzeit möglichen Teilungsklage wie folgt ein: Gesetzlicher Teilungsaufschub (ZGB 604 Abs. 1) Teilungsaufschub auf unbestimmte Zeit Teilungsverbot... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Keine Befristung

Der Teilungsanspruch der Erben ist unverjährbar und unverwirkbar grundsätzlich jederzeit einklagbar. Vorbehalt Der Grundsatz der jederzeitigen Teilungsklage gilt nicht ohne Einschränkung: ZGB 604 Abs. 1... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Beweislast

Der Kläger ist beweisbelastet (vgl. ZGB 8). Der Beklagte hat das Recht auf den Gegenbeweis Weiterführende Informationen Beweisrecht | zivilprozess.ch weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Begründung

Der Kläger trägt die Behauptungs- und Substantiierungslast für den dem Prozess zugrunde liegenden Sachverhalt. Weiterführende Informationen Zivilprozess | zivilprozess.ch weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Sicherung

Allgemein Auf Antrag des Klägers kann das Gericht die zur Sicherung notwendigen Anordnungen treffen: Sicherstellung Vormerkung im Grundbuch Zahlungsunfähigkeit eines Erben Rechtsgrundlage: ZGB 604 Abs.... weiterlesen

Erbteilungsklage / Erbrecht

Rechtsbegehren

Ein umfassendes Rechtsbegehren könnte in etwa lauten: „Es sei der Nachlass des Erblassers NN, 19xx bis 20xx, wohnhaft gewesen in PLZ / Ort, Strasse /... weiterlesen