LAWINFO

Bankengespräch

QR Code

Checkliste „Bankengespräch des Gründers“

Erstellungsdatum:
13.10.2014
Aktualisiert:
26.09.2022
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Hier finden Sie die Checkliste als interaktives pdf-Formular zum Download:

Checkliste „Bankengespräch des Gründers“

Das Bankengespräch des Gründers hat zwei Phasen:

Vor der Sitzung

  • Vorbereitung
    • Disposition der Präsentation
    • Power Point
  • Unterlagen für die Bank
    • Zur Person / zu den Personen
      • Beschreibung Gründerpersonen / Gründerteam
      • Lebenslauf (CV)
      • Arbeitszeugnisse
      • Aus- und Weiterbildungsnachweise
      • Ev. Teilnahmebescheinigung Gründer-Kurs
    • Zur Sache
      • für die Präsentation
      • für die Abgabe an die Bank
        • Businessplan
          • Verständlichkeit für Dritte?
          • Realistische Zahlen?
          • Nachvollziehbarkeit der Zahlen?
        • Marketing / Vertriebskonzept
        • Finanzierungsplan
        • Liquiditätsplan
        • Sicherheitenplan
        • Kapitalbedarfsplan
        • ggf. Verträge

An der Sitzung

  • Positionieren
    • Hervorhebung der eigenen fachlichen und unternehmerischen Fähigkeiten
      • Glaubwürdiger Kompetenz-Nachweis
    • Rechtsform (AG, GmbH usw.)
    • Unternehmensorganisation
    • Businessplan
      • Schlüssige Erläuterung des Inhalts
        • Finanzplan mit Zahlen zu Kapitalbedarf
        • Liquidität
        • Rentabilität
        • Finanzierungsidee
    • Geplante Marketing- und Vertriebsmassnahmen
    • Nachweis künftiger Kunden und Kooperationen durch entsprechende Unterlagen
  • Sich zur Geschäftsidee bekennen
    • Alleinstellungsmerkmal(e) des Vorhabens
  • Bank als Partner gewinnen
    • Deutlichmachung der Kreditwürdigkeit
  • mit der Bank nach Lösungen suchen
    • passgenaue Finanzierungsform zur richtigen Zeit (lebenszyklusbezogen, passend auf Unternehmensphase

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.