Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Fazit

Investoren tun gut daran, sich genau mit Angebot und Nachfrage im betreffenden Immobiliennutzer-Markt und die aktuellen Absorptionszeiten leerer Mietobjekte auseinanderzusetzen. Gebiets- und Erschliessungsveränderungen (öV, Infrastrukturprojekte... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Wirkungen von Leerständen

Leerstandsauswirkungen auf den Mietzins Ein Leerstand bewirkt in der Regel einen Druck auf die Mietpreise, da ein Eigentümer, der die Mietflächen nicht aussitzen, sondern vermieten... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Rechnungslegung

Leerstände sind u.E. bei buchführungspflichtigen Grundeigentümern in buchhalterisch und bilanztechnisch zu berücksichtigen. Die geeignete Rechnungslegungsmassnahme muss im individuell konkreten Einzelfall beurteilt werden. Weiterführende Informationen Neues... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Haftung

Es gibt natürlich auch uneigentliche Leerstände, wenn ein Mieter ausserterminlich den Mietvertrag kündigt und das Mietlokal vorzeitig verlässt. Diesfalls hat der Mieter – vorbehältlich der... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Steuern

Mehrwertsteuer (MWST) Grundsätzlich unterliegt die Vermietung von Immobilien nicht der MWST; Art 21 Ziff. 21 Mehrwertsteuergesetz (MWSTG) Problem: Vorsteuern, welche im Zusammenhang mit dem Vermietungsertrag... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Vorteile / Nachteile

Je nach Blickwinkel kann ein Leerstand Vor- oder Nachteile haben: Institutionelle Eigentümer sind besonders gewillt, einen gewissen Leerstand auszusitzen. Denn Mietsenkungen hätten tiefere Bewertungen ihrer... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Leerstandsschäden

Länger dauernde Leerstände können sich auf die Bausubstanz auswirken: Eintritt von Feuchtigkeit Feuchtigkeit und Schimmelbildung infolge ungenügender Beheizung Eintritt von optischen Folgen (Reissende oder bröckelnde... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Leerstandsrisiko

Als Leerstandsrisiko wird das ökonomische resp. finanzielle Risiko des Vermieters bezeichnet, eine Immobilie temporär oder dauernd nicht vermieten zu können. Investoren unterschätzen oft das Leerstandsrisiko. weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Leerstandsquote

Leerstandsquote / Leerwohnungsziffer (LWZ) Als Leerstandsquote (auch: Lehrwohnungsziffer (LWZ)) wird der Anteil der leerstehenden Mietflächen im Verhältnis zum Gesamtbestand einer bestimmten Art Immobilien bezeichnet (Mietwohnungen,... weiterlesen

Leerstand von Immobilien / Sachenrecht / Immobilien

Leerstandsobjekte

Keine Nutzungsart ist von Leerständen gefeit, v.a. weil Investoren bei Angebotsüberhängen von einer Nutzungsart (zB Büroimmobilien) zu einer anderen (zB Wohnimmobilien) wechseln. Mithin können Leerstände... weiterlesen