LAWINFO

Schiedsgutachten

QR Code

Literatur

Erstellungsdatum:
25.03.2020
Aktualisiert:
24.10.2022
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.
 

  • BACHMANN ARTHUR, Der Schiedsgutachter, Diss. Zürich 1949.
  • CARL BARBARA, Aussergerichtliche Formen der Streitbehandlungim Bauvertragsrecht unter besonderer Berücksichtigung des Schiedsgutachtens der Mediation, der Empfehlung VSS 641510 für Streiterledigung und weiterer bauspezifischer Mechanismen, Zürich/Basel/Genf 2010.
  • GARGER BERNHARD, Das Schiedsgutachtenrecht, in: Österreichische Rechtswissenschaftliche Studien, Bd. 39, Wien 1996.
  • GREGER REINHARD / STUBBE CHRISTIAN, Schiedsgutachten: Aussergerichtliche Streitbeilegung durch Drittentscheidungen, München 2007.
  • HAGENBÜCHLE OTTO, Das Schiedsgutachten im schweizerischen Recht: Ein Beitrag zur Begriffsbestimmung, Diss. Frauenfeld 1952.
  • HÜRLIMANN ROLAND, Schiedsgutachten und deren Anfechtung, in: Festschriften 100 Jahre Aargauischer Anwaltsverband, Zürich 2005, S. 401 ff.
  • HÜRLIMANN ROLAND, Der Anwalt als Gutachter, in: Schweizerisches Anwaltsrecht, Festschrift SAV 1998, S. 389 ff.
  • HÜRLIMANN ROLAND, Das Schiedsgutachten als Weg zur aussergerichtlichen Beilegung von Baustreitigkeiten, in: BR 1992/4, S. 108 ff.
  • HÜRLIMANN ROLAND, Der Experte – Schlüsselfigur im Bauprozess, in: In Sachen Baurecht, Zum 50. Geburtstag von Peter Gauch, Freiburg 1989.
  • MEYER BETTINA, Der Schiedsgutachtenvertrag, Eine Untersuchung des rechtlichen Verhältnisses zwischen Schiedsgutachtern und Parteien mit vergleichenden Ausführungen zum Schiedsrichtervertrag, Diss. München 1995.
  • RAUSCHER BERT, Das Schiedsgutachtenrecht unter besonderer Berücksichtigung der Regelungen der Praxis des Massenverkehrs, Diss. Frankfurt a.M. 1969.
  • REETZ PETER, Natur des Schiedsgutachtenvertrages (Urteilskommentierung zu einem Urteil des Kantonsgerichts Schwyz vom 24. Juni 2003; KG 331/02 ZK), BR 2/2005, S. 97 f.
  • SCHÖLL MICHAEL, Das Schiedsgutachten im Schweizer Recht: Ein Grundriss und Praxisfragen, in: Böckstiegel Karl-Heinz/Berger Klaus/Bredow Jens (Hrsg.), Schiedsgutachten versus Schiedsgerichtbarkeit, Köln 2007, S. 25 ff.
  • SCHÖLL MICHAEL, Réflexions sur lèxpertise-arbitrage en droit suisse, Bul ASA 4/2006, S. 621 ff.
  • SUTER HANS R., Der Schiedsvertrag nach schweizerischem Zivilprozessrecht, ZSR 47/1928, S. 8 ff.
  • TRÜMPY DANIEL, Expertisierung vergänglicher Sachverhalte und Verbindlichkeit von Gutachten im Prozess, in: Schweizer Ingenieur und Architekt, Nr. 11, S. 212 ff.
  • WITTMANN ARNO, Struktur und Grundprobleme des Schiedsgutachtenvertrages, Köln/Berlin/Bonn/München 1978.
  • WOLFER ARTHUR, Die Unterscheidung von Rechts- und Tatfragen, ZBJV, 102/1966,S. 209 ff.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.