Retentionsrecht / Vertragsrecht

Abgrenzungen

Faustpfandrecht Das Retentionsrecht besteht kraft Gesetz und wird nicht – wie das Faustpfandrecht – durch Vertrag begründet Einrede des nicht oder nicht gehörig erfüllten Vertrags... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Einleitung zum Retentionsrecht in der Schweiz

Das Retentionsrecht als Sicherungsrecht gibt dem Gläubiger unter bestimmten Voraussetzungen die Befugnis, eine fremde Sache bis zur Sicherung seiner Forderung zurückzubehalten und wie ein Faustpfand... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Verwertung

Gesetzliche Grundlage: SchKG 283 f.  Materielle Grundlage für die Zwangsvollstreckung bildet der jeweilige gesetzliche Retentionsanspruch (siehe Arten von Retentionsrechten) oder die Vereinbarung (vertraglich statuiertes Retentionsrecht). ... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Literatur

BRANDER OSKAR, Das Retentionsrecht nach schweizerischem Zivilrecht, Diss. Zürich 1933 RIEMER HANS MICHAEL, Die beschränkten dinglichen Rechte, Grundriss des Schweizerischen Sachenrechts, Band II, Bern 1986,... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Checklisten

Checkliste: Retentionsrecht: Voraussetzungen, Entstehung und Verwertung Retentionsrechts-Voraussetzungen Recht des Gläubigers, zur Sicherung seiner Forderung bewegliche Sache und / oder Wertpapiere zurückbehalten, sofern folgende Grundsätze erstellt sind:... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Fazit

Das Retentionsrecht ist als Fahrnispfandrecht eine zweckmässige Sicherungsgelegenheit.  Es ist vor allem dann zielführend, wenn mit dem Schuldner die Geschäftsbeziehung nicht unbedingt weitergeführt werden soll,... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Betreibung auf Pfändung oder Konkurs

Bei diesen beiden Varianten konzentriert sich der Gläubiger zunächst bloss, aber immerhin auf die Geltendmachung der Forderung. Es gelten die allgemeinen Grundsätze der Betreibung auf... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Betreibung auf Pfandverwertung

Will der Retentionsgläubiger sich aus dem Retentionsgut bezahlt machen, muss er die Betreibungsart der Betreibung auf Pfandverwertung wählen. Pfandverwertung | forderungseinzug.ch Frist „Unterlässt der Vermieter oder Verpächter... weiterlesen

Retentionsrecht / Vertragsrecht

Wirkungen der Retentionsurkunde

Bei den besitzlosen Retentionsverhältnissen ist es dem Retentionsschuldner untersagt, die Retentionsgegenstände zu entfernen. Vorbehalten bleiben die wohlerworbenen Rechte gutgläubiger Dritter [vgl. SchKG 96 Abs. 2... weiterlesen