LAWINFO

Arbeitnehmermitwirkung

QR Code

Mitwirkung

Erstellungsdatum:
10.06.2011
Aktualisiert:
21.09.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Die Mitwirkungsrechte der Arbeitnehmervertretung (MitwG 9 ff.) bzw. der einzelnen Arbeitnehmer (MitwG 4) betreffen:

Besondere Mitwirkungsrechte

  • Arbeitsschutz
    • Alle Fragen des Gesundheitsschutzes (ArG 48 Abs. 1 lit. a)
    • Organisation der Arbeitszeit und Gestaltung der Stundenpläne (ArG 48 Abs. 1 lit. b)
    • Massnahmen bei Nacharbeit (ArG 48 1 lit. c)
    • Mitspracherecht (ArG 48 Abs. 2)
      • Anhörung der Arbeitnehmer vor dem Arbeitgeberentscheid
      • Beratung mit der Arbeitnehmervertretung, bevor der Arbeitgeber den Entscheid trifft
      • Entscheidbegründung des Arbeitgebers, falls der Arbeitgeber den Einwänden der Arbeitnehmervertretung nicht oder nur teilweise Rechnung trägt.
    • Weiterführende Informationen:

  • Betriebsübernahme
    • Betriebsübertragung auf einen Dritten
      • Informationsrecht
      • Anhörungsrecht
      • Beratungs- bzw. Konsultationsrecht
      • Recht auf begründete Ablehnung von Vorschlägen
    • Weiterführende Informationen

  • Massenentlassung
    • Personalabbau-Absicht des Arbeitgebers
      • Informationsrecht
      • Anhörungsrecht
      • Beratungs- bzw. Konsultationsrecht
      • Recht auf begründete Ablehnung von Vorschlägen
    • Weiterführende Informationen

  • Berufliche Vorsorge
    • Errichtung oder Anschluss an eine in das Register der beruflichen Vorsorge einzutragenden Vorsorgeeinrichtung (BVG 11 Abs. 1)
    • Mitbestimmungsrecht der Arbeitnehmerschaft
      • Auswahl der Vorsorgeeinrichtung
      • Wechsel der Vorsorgeeinrichtung
      • Bei Nichteinigung:
        • Anrufung Schiedsrichter (BVG 11 Abs. 3ter)

  • Verhütung von Berufsunfällen + Berufskrankheiten
    • Heranziehung der Arbeitnehmer zur Mitwirkung (UVG 82 Abs. 2)

Zusammenarbeitsrichtlinien (MitwG 11 – 14)

  • Zusammenarbeit nach Treu und Glauben (MitwG 11 Abs. 1)
  • Unterstützungspflicht des Arbeitgebers vs. Arbeitnehmer (MitwG 11 Abs. 2)
    • Informationen
    • Zurverfügungstellung von Räumen
  • Behinderungs- und Benachteiligungsverbot (MitwG 12)
  • Mitwirkungsmöglichkeit während der Arbeitszeit (MitwG 13)
  • Verschwiegenheitspflicht (MitwG 14)
  • Streitigkeiten (MitwG 15).

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.