LAWINFO

Patente

QR Code

Erfindungen / Entdeckungen der Schweiz

Erstellungsdatum:
05.02.2014
Aktualisiert:
17.10.2022
Thema:
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Die Bescheidenheit der Schweizer täuscht oft über ihren wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Erfolg hinweg: Die Schweiz ist ein innovatives Land. Entsprechend ist die Schweiz bei den Erfindungen und Entdeckungen stets in den Spitzenpositionen zu finden:

  • Ehrung schweizerischer Erfinder
    • Regelmässige Auszeichnung von Schweizer Forschern und Erfindern durch das Europäische Patentamt (EPA)
  • Schweiz als „Innovations-Weltmeister“
    • 1. Rang der Schweiz im „Global Innovation Index“, vergeben durch die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO), in Zusammenarbeit mit dem INSEAD
  • Patentanmeldungen pro Einwohner
    • Schweiz mit höchster Anzahl Patentanmeldungen pro Kopf

Das Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungssystem ist in der Schweiz hervorragend. Die Vernetzung von Hochschulen, allen voran die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), aber auch die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa), mit der Privatwirtschaft erbringt einen einmaligen Wissens- und Technologietransfer und verstärkt die Innovationsleistung. Die Innosuisse – Schweizer Agentur für Innovationsförderung (ex Förderagentur für Innovation des Bundes (KTI / CTI)) unterstützt seit über 60 Jahren den Wissens- und Technologietransfer (WTT) zwischen Unternehmen und Hochschulen. Dabei fördert sie vor allem innovative Projekte mit hohem Marktpotenzial.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.