LAWINFO

Immobilienpaket

QR Code

Abgrenzung

Datum:
12.12.2018
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Einzelobjekte

Es geht um eine einzelne Liegenschaft, die als Bestandesobjekt dauernd im Vermögen des Grundeigentümers verbleibt oder möglicherweise auch zur Veräusserung ansteht.

Immobilienpaket

2 oder mehrere Liegenschaften, die zum Verkauf anstehen.

Der Unterschied

Die Differenzierung von Immobilienpaket im Verhältnis zum Immobilienportfolio:

  • Immobilienpaket: transaktionsbezogen
  • Immobilienportfolio: eher statisch, im Sinne von Immobilienbestand.

Immobilienportfolio

Der Begriff Immobilienportfolio wird meistens verwendet für die Nennung einer grösseren Zahl von Immobilien,

  • die als Immobilienpaket zum Verkauf stehen.
  • die als nicht betriebsnotwendige Immobilien aus dem Unternehmen ausgegliedert werden oder wurden.
    • Informationen zum Thema Unternehmensimmobilien
    • Beispiele: ABB (betriebsnotwendige und nicht betriebsnotwendige Immobilien), Swisscom; Vivico (Bahnimmobilien), Immobilienportfolio der Verlagsgruppe Georg Holtzbrink an Doughty Hanson & Co.
  • die als Immobilien-asset-Klasse alleine oder neben Werten anderer asset-Klassen gehalten werden.

Immobilienportefeuille

Von einem Immobilienportefeuille wird ihn ähnlichem oder gleichem Zusammenhang gesprochen wie beim Immobilienportfolio; es ist die französisch-sprachige Schreibweise für Portfolio.

Core portfolio

Core portfolio ist eine im Rahmen des Portfoliomanagements vorgenommene Kerninvestition, mit guter Rendite und ausreichender Sicherheit.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.