LAWINFO

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

QR Code

TEILVERMÖGEN

Erstellungsdatum:
04.10.2012
Aktualisiert:
24.10.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Grundlagen

Teilvermögen der SICAV

Zum Thema SICAV und Teilvermögen ist folgendes zu bemerken:

  • Grundsatz
    • Die SICAV hat mindestens 2 Teilvermögen (= sog. „Subfonds“), nämlich ein Teilvermögen der „Unternehmeraktionäre“ und Teilvermögen der „Anlegeraktionäre“
  • Begriff
    • Teilvermögen = SICAV-Sondervermögen nach Aktienkategorien
  • Rechtsnatur
    • Sondervermögen
    • Teilvermögen haben keine eigene Rechtspersönlichkeit
    • SICAV ist konkursfähig [vgl. SchKG 39 Abs. 1 Ziffer 13]
  • Wirkung
    • SICAV = Umbrella-Wirkung
    • Jedes Teilvermögen = eine eigene separate kollektive Kapitalanlage
  • Trennung
    • von Kapital
    • von Erträgen
    • usw.
  • Pro Aktienkategorie ein Teilvermögen
  • Alle Teilvermögen müssen dieselbe Fondsart betreffen
    • Fondsarten
      • zB Effektenfonds
      • zB Immobilienfonds
      • zB übrige Fonds für traditionelle Anlagen
      • zB übrige Fonds für alternative Anlagen
    • Anlagebeschränkungen und –techniken
      • gelten für jedes Teilvermögen
  • Haftung
    • Jedes Teilvermögen haftet nur für seine Verbindlichkeiten [vgl. KAG 94 Abs. 2] in dem Sinne, dass die Gesamt-SICAV Schuldnerin ist und die betreffenden Verbindlichkeit beim jeweiligen Teilvermögen zu belasten sind
    • Haftungsbeschränkung ist bei der Vertragsredaktion zu beachten, ansonsten für die SICAV eine Haftung mit dem gesamten Vermögen entsteht [vgl. KAG 94 Abs. 2]
    • Hinweispflicht im Prospekt, falls ein Teilvermögen für eine anderes haften soll [vgl. KKV 112]
  • Schaffung neuer Teilvermögen
    • Zuständigkeit
      • Massgeblichkeit der SICAV-Statuten
      • idR der Verwaltungsrat (VR)
    • Aufsicht
      • Die Bildung neuer Teilvermögen ist genehmigungspflichtig [vgl. KAG 15 Abs. 2]
    • Publikation mittels separatem vereinfachten Prospekt [vgl. KKV-finma 80 Abs. 2 sowie PROSPEKT]
  • Auflösung von Teilvermögen
    • Zuständigkeit
      • Unternehmeraktionär [vgl. KKV 57]
    • Aufsicht
      • Meldepflicht
  • Vereinigung von Teilvermögen
    • Zuständigkeit
      • Generalversammlung der Gesamt-SICAV [vgl. KKV 61 abs. 2 p.a.]
    • Aufsicht
      • Genehmigungspflicht

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.