LAWINFO

Erbengemeinschaft

QR Code

Fazit

Erstellungsdatum:
09.12.2011
Aktualisiert:
30.11.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Die Erbengemeinschaft ist als Gemeinschaft mehrerer Erben mit meist unterschiedlichen Interessen und Möglichkeiten stets Zankapfel.

Können sich die Erben während vor der Erbteilung nicht einigen, wird die Erbteilung als solche meistens nicht einfacher: Den einen geht’s um die Sache, den anderen ums Prinzip, den Dritten ums Geld und die Vierten verschweigen, dass sie immer noch emotionale Rechnungen von früher gegen Miterben offen haben, die sie ohne „Ausgleich“ (Nachgeben, Geld etc.) nicht schliessen wollen; nicht selten sind es „Zugeheiratete“, die spürbar auf die Willensbildung und die Entscheide des Ehegatten als Erben Einfluss nehmen.

In solchen Fällen ist die Auseinandersetzung das Beste: Jeder sollte den eigenen Weg gehen und aus seinem Erbanteil für sich das Beste machen. Nur, dass aus einem Bruchteil mehr wird und, dass man anschliessend unter Erfolgzwang – im Vergleich zu den Eltern und den Miterben – lässt viele wieder von der Teilung abschrecken. In diesem Interessen-, Anspruchs- und Chancen-/Risiken-Kreis werden die Erben, gerade solche die sonst geschäftlich nicht Entscheidungen und Problemlösungen zu tun haben, hin und her gerissen.

Weiterführende Informationen

» Erbteilung im Schweizer Erbrecht

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.