LAWINFO

Stillhalteabkommen

QR Code

Kredit-Ausstieg (Exit)

Erstellungsdatum:
27.10.2014
Aktualisiert:
24.10.2022
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Event of Default und Entscheid der Banken für einen Ausstieg aus den Kreditengagements zeitigen meistens die nachgenannten Folgen:

Kredit-Kündigung und -Fälligstellung

Sicherheiten-Verwertung

  • Grundsätzliches
    • Kreditvertrag
      • Eine Sicherheiten-Verwertung setzt in der Regel voraus
        • Kreditvertrag mit entsprechender Kündigungsklausel
        • Kündigung oder Ablauf der festen der Kreditdauer
        • In-Verzug-Setzung
        • Nichtleistung einer fälligen Zahlung
    • Sicherheit
      • Abruf Personalsicherheit
      • Zwangsvollstreckung Realsicherheit
      • ev. Selbsteintritt
  • Personalsicherheiten
  • Realsicherheiten
    • Fahrnispfandrecht
    • Retentionsrecht
      • Kredit-Fälligstellung und Betreibung auf Faustpfandverwertung
      • Verwertung
    • Grundpfandrecht
      • Kredit-Fälligstellung +
        • bei Grundpfandverschreibung
        • bei Faustpfandrecht an Papier-Schuldbrief)
        • bei Register-Schuldbrief oder Papier-Schuldbrief im Grundpfandverhältnis
  • Globalzession

Kreditablösung durch Dritten

  • Forderungsverkauf durch Bank
    • Banken verkaufen mit Abschlag das gesamte Kreditportfolio an einen Dritten
  • Suche eines neuen Kreditgebers durch den Kreditnehmer
    • Kreditnehmer orientiert sich neu, sucht und findet einen neuen Kreditgeber, der die Banken ablöst
  • Ablösungsinformationen

Verabredung einer geordneten Liquidation

  • Unternehmens-(Teil-)Liquidation / mehr als Desinvestitionen
    • Banken einigen sich mit Kreditnehmerin auf eine geordnete (Teil-)Liquidation
      • ev. zusammen mit weiteren Haupt- oder Finanzgläubigern
      • Verhinderung der Zwangsvollstreckung wie Konkurs oder Nachlassverfahren
  • Liquidationsinformationen

Exit-Strategie

Die Exit-Strategie der Bank ist immer individuell auf die konkrete Kreditposition zugeschnitten.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.