LAWINFO

Indirekte Immobilienanlage

QR Code

Vorteile

Erstellungsdatum:
07.03.2013
Aktualisiert:
12.10.2022
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Die indirekte Immobilienanlage weist folgende Vorteile auf:

1. Aktien / Fondsanteile

  • Allgemeines
    • Anlage mit auch niedrigen Kapitaleinsätzen
    • Anlage-Diversifikation (Aktien, Fonds, Anleihensobligationen)
    • keine Befassung mit der Refinanzierung, dem Facility Management, der Immobilienverwaltung und den Endnutzern (Mieter, Pächter usw.)
    • Vergleichbarkeit / Benchmarking
    • Liquidität der Beteiligungsrechte » Verkauf über die Börse
    • Bessere Performance / höhere Renditen (professionelles Immobilienmanagement und Facility Management
    • Performance-Überwachung durch andere Anleger, Analysten und Medien
    • laufende Erträge
  • Bei Immobilienaktiengesellschaften (börsenkotiert)
  • Bei Immobilienfonds-Anteilen
    • Rückgabemöglichkeit
    • Anlegerschutz durch Anlagevorschriften und Aufsicht
    • Möglichkeit von Fondszertifikaten
    • Marktpflegemöglichkeiten beim Handel von Immobilienfonds-Anteilen
    • Visibilität durch Herausgabemöglichkeit von Immobilienindizies an der SIX Swiss Exchange (SXI Real Estate Index)

2. Unternehmen

  • Allgemeines
    • Erhöhung der Losgrösse
    • Professionalisierung von Immobilienmanagement und Bewirtschaftung
    • Anlage-Diversifikation (geografisch, Objektalter, Objektzweck usw.)
    • bessere Risikobewältigung
  • Bei Immobilienaktiengesellschaften
    • Einflussmöglichkeit auf Unternehmensstrategie
    • Keine Rücknahmepflicht (anders als bei Immobilienfonds)
    • Desinvestition
      • Möglichkeit zwischen share und asset deal zu wählen
      • Exit-Strategie (Wahlmöglichkeit beim Unternehmen oder bei den Anlageobjekten anzusetzen)
  • Bei Immobilienfonds
    • Portfolio-Transparenz (KAG / KKV)
    • Anlagevorschriften
    • Belehnungsgrenzen
    • Bewertungsvorschriften
    • uam

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.