LAWINFO

Leben und Arbeiten in der Schweiz

QR Code

Versorgungseinrichtungen

Erstellungsdatum:
17.12.2009
Aktualisiert:
23.10.2022
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Elektrizität

  • Stromspannung: 220-230 Volt/ 50 Hertz, 380 bzw. 3×380 Volt (für Kochherde, Waschmaschinen etc.)
  • Stecker/Steckdosen: Europäische Universalstecker vom Typ C. Apparate und Elektrogeräte bis 2200 Watt haben einen Dreipol Stecker vom Typ J.
  • Eine Übersicht über Stecker und Steckdosen in den unterschiedlichen Ländern finden Sie auf countrycode.org

Wasser

  • In der Schweiz kann das Wasser an allen Hähnen, Brunnen etc. in der Öffentlichkeit sowie Zuhause getrunken werden, sofern nichts anderes angeschrieben ist.
  • Das Schweizer Trinkwasser wird aus Quellen, Grund- und Seewasser gewonnen.
  • Das Trinkwasser in der Schweiz hat im Allgemeinen eine sehr gute Qualität, d.h. es ist einwandfrei bezüglich Geschmack, Geruch und Aussehen.

Telekommunikation / Internet

  • Festnetz: In der Schweiz ist fast jeder Haushalt an das Telefonnetz angeschlossen. Der grösste Anbieter ist Swisscom neben GTN, Sunrise, Orange und Econophone.
  • Das Schweizer Telefonbuch finden Sie im Internet auf tel.local.ch
  • Mobile: Die grössten Mobilfunk Anbieter sind Swisscom, Sunrise und Orange. Daneben gibt es aber auch andere kleinere Anbieter, welche die Netze der grossen Betreiber nutzen können und günstige Preise anbieten.
  • Internet: Das Internet ist in der Schweiz weit verbreitet. In vielen Cafés und öffentlichen Einrichtungen ist ein Anschluss ins Internet möglich (W-Lan). Zusätzlich gibt es an vielen Standorten (Hotels, Bahnhöfe, Messen, Sportzentren, etc.) sogenannte Hotspots, welche von Swisscom betrieben werden und mit einem bestimmten Abo darauf zugegriffen werden kann.

TV / Radio

  • Empfangen können Sie die Fernsehprogramme / Radio entweder über Antenne, Satellit oder Kabel.
  • Personen, die mehr als drei Monate in der Schweiz leben und empfangsbereite Geräte besitzen (Radio, Fernseher) müssen Gebühren bezahlen. Anmelden kann man sich unter billag.ch

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.