LAWINFO

Quellensteuern

QR Code

Einleitung zu Quellensteuern in der Schweiz

Erstellungsdatum:
13.11.2008
Aktualisiert:
17.10.2022
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Für unselbständigerwerbende Ausländer ohne Niederlassungsbewilligung erfolgt die Besteuerung ausnahmsweise an der Quelle beim Arbeitgeber; für solche mit Niederlassungsbewilligung gilt indessen wie für die in der Schweiz wohnhaften schweizerischen Steuerpflichtigen die ordentliche Einkommens- und Vermögensbesteuerung, wo der ausländische Steuerpflichtige selber seine Bundes-, Staats- und Gemeinsteuern deklariert und aus seinem Vermögen auch selber zu bezahlen hat.
» Begriff: Quellensteuer
» Gesetzliche Grundlagen der Quellensteuer
» Arten der Quellensteuer und Voraussetzungen
» Deklaration und Bezug
» Quellensteuer als Einheitssteuer
» Beginn und Ende der Quellensteuerpflicht

News zu Steuern

News und aktuelle Informationen zu Steuern in der Schweiz finden Sie auf dem News-Blog der LawMedia AG:
law-news.ch » Steuern

QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.