LAWINFO

Unternehmensnachfolge

QR Code

Situation des Unternehmers

Erstellungsdatum:
09.12.2008
Aktualisiert:
23.10.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Die Gründe, weshalb sich ein Unternehmer aus seinem Unternehmen zurückzieht, sind verschiedenartig:

  • Alter
  • Krankheit/Unfall
  • Kein familieninterner Nachfolger
  • Der vorgesehener Nachfolger ist untauglich

Wie bereits mehrmals erwähnt, wird in allen Exit-Fällen eine mehr oder minder grosse Vorlaufzeit benötigt. Bei verspäteter Planung erhält der unter Zeitdruck stehende Verkäufer meistens einen geringeren Kaufpreis!

Fragenkatalog: Fragen an den Unternehmer

Die Fragen an den Unternehmer

  • Wohnsitz?
  • Familienverhältnisse?
  • Alter?
  • Zivilstand?
  • Konfession?
  • Beruflicher Werdegang?
  • Bis wann möchten Sie das Unternehmen führen?
  • Sind Sie gesund?
  • Wie beurteilen Sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit?
  • Welchen privaten Aktivitäten gehen Sie nach?
  • Welche privaten Kontakte pflegen Sie?
  • Wie hoch ist Ihr Lebensunterhalt nach der Stabsübergabe bzw. dem Unternehmensverkauf?
  • Unterstützungspflichten?
  • Wird der Lebensunterhalt durch Ihre Einkünfte gedeckt, und wenn ja durch welche?
  • Wie setzt sich Ihr Privat- und Geschäftsvermögen zusammen?
  • Pensionskasse?
  • Lebensversicherungen?
  • Ist Ihr Vermögen teilbar (Spielraum für Nachfolgelösungen, Erbvorbezüge der Geschwister des Nachfolgers, Liquidität)?
  • Hat bereits eine Steueroptimierung stattgefunden?
  • Bestehen Eheverträge, Testamente und Erbverträge? Sind diese noch aktuell?
  • Güterstand (altrechtl. [vor 1988], Errungenschaftsbeteiligung, Gütergemeinschaft, Gütertrennung?
  • Quantitative der Eigengüter und der Errungenschaften von Mann und Frau?
  • Beteiligungsquote am Vorschlag bei Errungenschaftsbeteiligung oder Gütergemeinschaft?
  • Haben Sie etwas zu ergänzen?

Download

Es ist ratsam, auch Szenarien zum Verkauf bis hin zur Liquidation des Unternehmens in die Planung einzubeziehen.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.