LAWINFO

Hotelimmobilien / Sachenrecht / Immobilien

Hotelbedarfsanalyse

Datum:
12.11.2009
Aktualisiert:
02.05.2022
Stichworte:
Herausgeber:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Agenda

  • Eignerstrategie
  • Standort
  • Hotelbedarfsanalyse
  • Hotelkonzept
  • Hotelbetreiber
  • Betreibervertrag

Marktcheck

Eine Hotelbedarfsanalyse beurteilt u.a.

  • Marktanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Hotelangebot
  • Hotelnachfrage
  • Konjunkturelle Bedarfsabhängigkeit
  • Hoteltrends
  • weitere Faktoren

Standort-Quickcheck

Eine Kurzbeurteilung des (Mikro-)Standorts kann durch Beantwortung folgender Fragen erfolgen:

  • Lage, Erreichbarkeit und Standortattraktivität
  • Grundstück in Grösse, Formung und Ausnützung
  • Sichtbarkeit der künftigen Hotelbaute als Werbeträger

Detailstudien

Themen einer Detail-Standort- und Marktanalyse im Sinne einer sog. „Hotelbedarfsanalyse“ sind:

  1. Eignerstrategie als Ausgangslage [» siehe Hotelinvestment/Eignerstrategie]
  2. Marktanalyse [» siehe Marktcheck oben]
  3. Wettbewerbsanalyse [» siehe Marktcheck oben]
  4. Standortanalyse
  5. oekonomische Rahmenbedingungen der Standort-Stadt
  6. örtliche Sonderkonjunkturen (zB Weltausstellung, Expo, Gartenmesse, Olympiade, Tennisturniere, Ausbau Skiarena uam)
  7. Hotelkonzept (Grobkonzept) [» siehe Hotelkonzept]
  8. Investitionsschätzung
  9. Projektpläne (Funktionalitätskontrolle der Betriebsabläufe) / Raumprogramm
  10. Betreiberanforderungen [» siehe Hotelbetreiber]
    • Erfahrung und Bonität
    • Betreibervertrag (Pacht (Fixpacht?), Managementvertrag und/oder Franchising)
  11. Businessplan (Wirtschaftlichkeitsvorausschau)
  12. Benchmarks (Vergleichswerte ähnlicher Objekte)

Tipp

Grosse nationale, internationale und Ketten-Betreibergesellschaften, aber auch Hotelfinanzierer, möchten obgenannte Fragestellungen beantwortet haben, um auf eine nähere Prüfung

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?