Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Judikatur

BGE 6B.812/2010 Fiktive Rechnungen als Urkunde bejaht: Frei erfundene Rechnungen waren Teil der Buchhaltung, um die Überschuldung einer Gesellschaft zu vertuschen. BGE 6B.199/2011 Keine Urkundenfälschung... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Literatur

Andreas Donatsch / Wolfgang Wohlers: Strafrecht IV, Delikte gegen die Allgemeinheit, 4. Auflage, Zürich 2011 Günter Stratenwerth / Felix Bommer: Schweizerisches Strafrecht, Besonderer Teil II:... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Checkliste: Urkundenfälschung – Falschbeurkundung

Abgrenzung Urkundenfälschung / Falschbeurkundung   Aus der Urkunde ersichtlicher Aussteller... ...ist der tatsächliche Aussteller ...ist nicht der tatsächliche Aussteller Folge: Urkunde ist echt Folge: Urkunde... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Exkurs: Buchführungsdelikte

Begriff Buchführungsdelikte sind strafbare Handlungen, bei denen die Buchführung infolge Verletzung der gesetzlichen Vorschriften zur Führung und Aufbewahrung von Geschäftsbüchern oder zur Aufstellung einer Bilanz ... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Exkurs: Buchführung / Bilanz

Der Buchhaltung und deren Bestandeilen wird erhöhte Glaubwürdigkeit und deshalb Urkundencharakter zuerkannt, weil gesetzliche Vorschriften wie etwa die Bilanzvorschriften von OR 662a ff. und OR... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Exkurs: Pro-Forma Rechnungen

Rechnungen wird nur dann Urkundencharakter zuerkannt, wenn sie Bestandteil der Buchhaltung sind. In einem solchen Fall ist eine strafbare Falschbeurkundung denkbar. Andernfalls liegt eine straflose... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Exkurs: Falsche Rechnungen

Rechnungen haben grundsätzlich keinen Urkundencharakter, da sie nur eine Parteibehauptung darstellen. Sie erklären lediglich, dass der Aussteller gegen den Adressaten eine Forderung in Höhe des... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Anzeigeplicht der Behörden!

Straf- und Zivilrichter sind verpflichtet, Strafanzeige einzureichen, wenn ein erheblicher Tatverdacht für strafbares Verhalten besteht (für den Kanton Zürich: GOG ZH 167). Die Anzeigepflicht gründet... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Gefälschte Urkunden im Strafprozess

Mit der Urkunde wird oft die Vorstellung besonderer Verlässlichkeit verbunden. Im Strafprozess unterliegen Urkunden wie andere Beweismittel  jedoch der freien richterlichen Beweiswürdigung. Beweismittel, die in... weiterlesen

Urkundendelikte / Urkundenfälschung

Gefälschte Urkunden im Zivilprozess

Privaturkunden Wird in einem Zivilprozess eine Urkunde als Beweismittel eingebracht, so wird deren Echtheit der Urkunde vermutet (ZPO 178). Falls die Gegenpartei die Echtheit bestreitet,... weiterlesen