LAWINFO

Konkurseinstellung mangels Aktiven

QR Code

Üblicher Zeitpunkt des Einstellungsbegehrens

Datum:
24.07.2014
Update:
07.10.2022
Herausgeber:
Verlag:
LAWMEDIA AG

Hat der Konkursverwalter den Schuldner einvernommen und das Konkursinventar erstellt, wird als nächstes prüfen, ob die vorhanden liquiden Aktiven die mutmasslichen Verfahrenskosten decken.

Nach dieser Prüfung der liquiden Nettoaktiven wird der Konkursverwalter entscheiden, ob er das Konkursverfahren ohne weiteres durchführt oder dem Richter beantragt, es sei das Konkursverfahren mangels Aktiven einzustellen, falls nicht einer der Gläubiger die Verfahrensdurchführung verlangt und für die mutmasslichen Kosten Sicherheit leistet (SchKG 230 Abs. 2 Satz 2).

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.