LAWINFO

Notariatsrecht

QR Code

Literatur

Erstellungsdatum:
27.11.2014
Aktualisiert:
17.10.2022
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

ARNET RUTH, Die öffentliche Beurkundung von Verfügungen von Todes wegen — de lege lata und de lege ferenda, successio 2015, S. 185 ff.

ARNET RUTH, Abgrenzung der Gesetzgebungskompetenz von Bund und Kantonen im Bereich des Beurkundungsrechts, Bericht zuhanden der Sitzung der Groupe de reflexion zum Beurkundungsrecht vom 3. Dezember 2018, Zürich 2018 (abgedruckt als Anhang 3 in: Groupe de reflexion, Einheitliches Beurkundungsverfahren in der Schweiz, Leitsätze und Erläuterungen, vom 18. August 2021).

BALBI GERHARD, Das Recht der öffentlichen Beurkundung in Nidwalden, Diss. Freiburg 1981, Stans 1981.

BÄRMANN JOHANNES, Die Freizügigkeit der notariellen Urkunde, AcP 1960, 4ff.

BECK EMIL, Berner Kommentar zu Art. 51-63 SchIT ZGB, Bern 1932

BELLWALD PETER, Die disziplinarische Verantwortlichkeit der Beamten, Diss. Bern 1985.

BLUMENSTEIN ERNST, Die berufliche Tätigkeit des Notars in der Schuldbetreibung, MbVR 1946, 65 ff.

BLUMENSTEIN ERNST, Die Einheit des Aktes im bernischen Notariatsprozess, MbVR 1912.

BLUMENSTEIN ERNST, Die Legislation von Unterschriften Blinder, MbVR 1929, 209ff.

BLUMENSTEIN ERNST, Die öffentliche letztwillige Verfügung und das kantonale Notariatsrecht, MbVR 1916, 97 ff.

BLUMENSTEIN ERNST, Die Prüfung der eigenen Zuständigkeit durch den Notar, MbVR 1949, 209ff.

BLUMENSTEIN ERNST, Die Rogation des Notars, MbVR 1940, 321ff.

BLUMENSTEIN ERNST, Die Zuständigkeit zur Legalisation von Unterschriften, MbVR 1928, 49 ff.

BLUMENSTEIN ERNST, Die Zuständigkeit zur öffentlichen Verurkundung von Liegenschaftsverträgen im interkantonalen Verkehr, MbVR 1921, 209 ff.

BRÜCKNER CHRISTIAN, Schweizerisches Beurkundungsrecht, Zürich 1993.

BRÜCKNER CHRISTIAN, Sorgfaltspflicht der Urkundsperson und Prüfungsbereich des Grundbuchführers bei Abfassung und Prüfung des Rechtsgrundausweises, ZBGR 1983, 65 ff.

CARLEN LOUIS, Notariatsrecht der Schweiz, Zürich 1976.

ESCHER ARNOLD, Zürcher Kommentar, Kommentar zum Schweizerischen Zivilge­setzbuch, III. Band: Das Erbrecht, Erste Abteilung: Die Erben (Art. 457-536), 3. Aufl., Zürich 1959.

FILLI ALEXANDER, Ausgewählte Fragen zur Unterstellung der Rechtsanwälte und Notare unter die Mehrwertsteuer, ASA Band 63, 502 ff.

FLÜCKIGER PAUL, Das Inventar, MbVR 1942, 161 ff.

FLÜCKIGER PAUL, Das Verurkundungsverfahren, Notar und Recht, Bern 1953, S. 45 ff.

FLÜCKIGER PAUL, Die öffentliche Beurkundung von Bürgschaften, MbVR 1943, 209 ff.

GEISER THOMAS, Neues Eherecht und Grundbuchführung, ZBGR 1987, 15 ff.

GRAF M., Zu zwei Urteilen des Bundesgerichts über WIR-Geld (BGE 102 II 337 und 95 II 176), ZbJV 1978, 31 ff.

GUHL THEO, Die interkantonale Bedeutung der öffentlichen Urkunde, MbVR 1920, 257 ff.

GULDENER MAX, Müssen bei öffentlicher Beurkundung von Verträgen die Kontrahenten gleichzeitig anwesend sein? ZBGR 1957, 347 ff.

HAUSHEER HEINZ, Öffentlichkeit des Grundbuches, ZBGR 1988, 1 ff.

HONEGGER CLAUDE, Ein Bundesgerichtsurteil zum Umfang des Beurkundungszwanges beim Grundstückkauf, Schweizer Treuhänder, ST 1988, 510 ff.

HUBER EUGEN, Formvorschriften des schweizerischen Privatrechts, ASR Heft 58, 79 ff.

HUBER HANS, Das zürcherische Notariats- und Grundbuchwesen, SJZ 1961, 277 ff.

HUBER HANS, Die öffentliche Beurkundung als Begriff des Bundesrechts, ZbJV 1967, 249 ff.

JEANDIN ETIENNE, La profession de notaire, Genf/Zürich/Basel 2017.

JENNY GUIDO, Zur Frage der Konkurrenz zwischen Steuerstrafrecht und gemeinsam Strafrecht im Bereich der Urkundendelikte, ZStrR Bd. 97, 121 ff.

KAUFMANN KARL, Die Errichtung des öffentlichen Inventars, Diss. Bern 1959.

KOLLER THOMAS, Der Grundbuchverkehr und das Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer – Überlegungen zu einer missglückten Weichenstellung, recht 1993, 38 ff.

LANZ FELIX, Zur vermögensrechtlichen Verantwortlichkeit des bernischen Notars, BN 1984, 325 ff.

LEEMANN H., Begriff und strafrechtlicher Schutz der Unterschriftsbeglaubigung, SJZ 1914, 1 ff.

LEUENBERGER CHRISTOPH, Abschluss des Grundstückkaufvertrages, in Der Grundstückkauf, S. 49 ff., herausgegeben von Alfred Koller, St. Gallen 1989, zit. Leuenberger, Vertragsabschluss.

LOBSIGER ADRIAN, Vollstreckbare notarielle Urkunden im schweizerisch-deutschen Rechtsverkehr, BN 1995, 1 ff.

MARTI HANS, Bernisches Notariatsrecht, Bern 1964 (Kommentar 1964).

MARTI HANS, Bernisches Notariatsrecht, Verlag Stämpfli & Cie Ag, Bern 1983 (Kommentar 1983).

MARTI HANS, Das Hauptverfahren im schweizerischen Notariatsprozess, ZBGR 1983, 321 ff.

MARTI HANS, Der Notar des Kantons Bern, Notar und Recht, Festschrift des Verbandes bernischer Notare, Bern 1953, S. 19 ff.

MARTI HANS, Eidgenössisches und kantonales Beurkundungsrecht, BN 1955, 61 ff.

MARTI HANS, Notariatsprozess (Grundzüge der öffentlichen Beurkundung in der Schweiz), Bern 1989.

MEIER-HAYOZ ARTHUR, Kommentar zum schweizerischen Privatrecht, Band IV: Das Sachenrecht, 1. Abteilung: Das Eigentum, 2. Teilband: Grundeigentum I (Art. 655-679 ZGB), 3. Aufl. (Nachdruck), Bern 1974

MOOSER MICHEL, Le droit notarial en Suisse, 2. Aufl., Bern 2014

MOOSER MICHEL, La reconnaissance intercantonale des actes authentiques, in: Festgabe für Professor Dr. iur. Roland Pfäffli, BN 2014, S. 288 ff.

MERZ HANS, Die notarielle Aufnahme von Wechselprotesten, MbVR 1953, 225 ff.

MERZ HANS, Legalzession und Aussonderungsrecht gemäss Art. 401 OR, in Ausgewählte Abhandlungen zum Privat- und Kartellrecht, Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans Merz, S. 413 ff.

MERZ HANS, Vertrag und Vertragsabschluss, Freiburg 1992.

Mitteilung des Zürcher Notariatsinspektorat vom 27.08.1971 an die Grundbuchämter über das Verfügungsrecht bei Handelsgesellschaften, Genossenschaft, Verein und Stiftung, ZBGR 1971, 378 ff.

MUTZNER PAUL, Die öffentliche Beurkundung im schweizerischen Privatrecht, ZSR 1921, 103a ff.

PFÄFFLI ROLAND, Zur Prüfungspflicht des Grundbuchverwalters, AJP 1992, 1516 ff.

RUF PETER, Anmerkungen zum Entscheid der Notariatskammer vom 03.03.1987 (BN 1988, 170 ff.) betreffend Ausstandspflicht des Notars, BN 1988, 174 ff.

RUF PETER, Bemerkung zum JDE vom 17.09.1986 betreffend den Notar als Parteivertreter im Handänderungsabgabeprozess, BN 1987, 65 ff.

RUF PETER, Die Korrektur der öffentlichen Urkunde (Bemerkungen zum NKE vom 19.05.1992), BN 1993, 68 ff.

RUF PETER, Haftung des Notars als Verwahrer von Testamenten (aufgrund einer gutachterischen Äusserung von Prof. Dr. Hans Merz), BN 1978, 350 ff.

RUF PETER, Öffentliche Urkunde und Abgaberecht, ZbJV 1980, 415 ff.

SANTSCHI ALFRED, Die Beurfspflichten des bernischen Notars, Diss. Bern 1959, zit. Berufspflichten.

SANTSCHI ALFRED, Die Rechtsberatung durch den Notar, ZBGR 1968, 1 ff.

SANTSCHI DANIEL, Die Ausstandspflicht des Notars, Diss. Bern 1991, zit. Ausstandspflicht

SCHMID JÖRG, Die Grundstückversteigerung, in Der Grundstückkauf, herausgegeben von Alfred Koller, St. Gallen 1989.

SCHMID JÖRG, Die öffentliche Beurkundung von Schuldverträgen (ausgewählte bundesrechtliche Probleme), Diss. Freiburg 1988.

SCHMID JÖRG, Thesen zur öffentlichen Beurkundung, ZBGR 1993, 1 ff.

SCHMID JÖRG, Zur interkantonalen Freizügigkeit öffentlicher Urkunden bei Verträgen über dingliche Rechte an Grundstücken, ZBGR 1989, 265 ff.

SCHMID JÖRG, Die öffentliche Beurkundung von Schuldverträgen — Ausgewählte bundesrechtliche Probleme, Diss. Freiburg 1988.

SCHMID JÖRG, Grundlagen zur notariellen Belehrungs- und Beratungspflicht, in: Stiftung für das Schweizerische Notariat (Hrsg.), Die Belehrungs- und Beratungspflich­ten des Notars — L’obligation d’informer du notaire, Zürich 2006, S. 3 ff.

SCHMID JÖRG, Die interkantonale Freizügigkeit öffentlicher Urkunden bei Grundstücksgeschäften — Alte und neue Überlegungen anlässlich des Vorentwurfs zu Art. 55m SchlT ZGB von 2012, in: Rumo-Jungo Alexandra et al. (Hrsg.), Une empreinte sur le Code civil, M6langes en l’honneur de Paul-Henri Steinauer, Bern 2013, S. 579 ff.

SCHMID JÜRG, Schweizerisches Beurkundungsrecht im Wandel, in: Rumo-Jungo Ale­xandra et al. (Hrsg.), Une empreinte sur le Code civil, M6langes en l’honneur de Paul-Henri Steinauer, Bern 2013, S. 591 ff.

SCHMID JÜRG, Erbrechtsreform und öffentliche Beurkundung der Verfügungen von Todes wegen, in: Jungo Alexandra/Breitschmid Peter/Schmid Jörg (Hrsg.), Erste Silser Erbrechtsgespräche: Gedanken zur Erbrechtsrevision anlässlich des 60. Geburtstags von Paul Eitel, Zürich 2018 (successio-Schriften, Band 2), S. 37 ff.

SCHMIDLIN BRUNO, Der formungültige Grundstückkauf, ZSR 1990 I, 224 ff.

SCHNELL BEAT, Notariat und Wirtschaftskriminalität, BN 1996, Heft 1.

SCHNYDER BERNHARD, Allgemeine Einleitung Art. 1-10 ZGB, in: Baumann Max u. a., Kommentar zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch, I. Band: Einleitung —Personenrecht, Einleitung, 1. Teilband: Art. 1-7 ZGB, Zürich 1998.

SIDLER KURT, Kurzkommentar zum luzernischen Beurkundungsgesetz, Luzern 1975.

SPYCHER PAUL, Die gewerbsmässige Liegenschaftsvermittlung durch den bernischen Notar, BN 1964, 281 ff.

SPYCHER PAUL, Die güterrechtlichen Feststellungen im Erbschaftsinventar, MbVR 1936, 257 ff.

WALDER HANS, Strafrecht und Notar, BN 1985, 124 ff.

WALDER HANS, Strafrecht und Notariatswesen, ZBGR 1962, 129 ff.

Weisungen der Justizdirektion des Kantons Bern vom 14.03.1990 an die praktizierenden Notare betreffend Annahme von WIR-Geld an Zahlungsstatt, BN 1990, 76 ff.

WETZEL CLAUDE, Interessenkonflikte des Willensvollstreckers, Diss. Zürich 1985.

WIEGAND WOLFGANG / BRUNNER CHRISTOPH, Vom Umfang des Formzwangs und damit zusammenhängende Fragen des Grundstückkaufvertrages, recht 1993, 1 ff.

WILD W., Kantonale Beurkundung und Grundbuchführung, ZBGR 1951, 301 ff.

WISSMANN KURT, Verwandte Verträge (Vorvertrag, Vorkaufsvertrag, Vertrag auf Begründung eines Kaufsrechts bzw. Rückkaufsrechts), in Der Grundstückkauf, St. Gallen 1989, S. 472 ff.

WOLF STEPHAN, Zu den kantonalen Beurkundungsverfahren als Ausgangslage für einen bundesrechtlichen Notariatsprozess und zugleich zu den Schwierigkeiten einer Vereinheitlichung des materiellen Notariatsrechts — eine Standortbestimmung, in: Schweizerischer Notarenverband (Hrsg.), Aktuelle Themen zur Notariatspraxis, 4. Schweizerischer Notariatskongress, Bern 2018, S. 21 ff.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.