LAWINFO

Darlehen / Kredite

QR Code

Vorgehen bei vermutetem Fehler

Erstellungsdatum:
07.01.2021
Aktualisiert:
08.11.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Bei einer „Fehlervermutung“ wird ein Informations- und Massnahme-Vorgehen gestartet:

  • Bürgschaftsgenossenschaft
    • Aufforderung direkt an das Kreditnehmer-Unternehmen zur Stellungnahme oder Berichtigung
    • Information der betreffenden Bank
      • Verbunden mit dem Hinweis, dass ohne Berichtigung innert 90 Tagen eine Strafanzeige gegen den Kreditnehmer erfolge
  • Bank
    • Information des Kreditnehmers und Aufforderung zur vollständigen oder teilweisen Rückzahlung des Kredits, unter Ansetzung einer angemessenen Frist zur Berichtigung
    • Recht der Bank gestützt auf Ziffer 8 der Kreditvereinbarung, die Kreditvereinbarung jederzeitig mit sofortiger Wirkung zu kündigen, und zwar aus
      • regulatorischen Gründen (zB GwG-Verletzung)
      • rechtlichen Gründen (zB Verletzung der Kreditvereinbarung)
  • Kreditnehmer
    • Bezahlt der Kreditnehmer den Kredit je nach Berichtigungsmöglichkeit ganz oder teilweise zurück?
    • Je nach Situation ist der weitere Verlauf individuell
  • Kein Berichtigungsbedarf
    • Kann der Fehler nicht bestätigt werden, ist die Kreditvereinbarung nicht zu berichtigen und die Bürgschaftsgenossenschaft von der Bank entsprechend zu informieren.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.