LAWINFO

Factoring-Finance

QR Code

Einleitung zu Factoring-Finance

Erstellungsdatum:
29.10.2014
Aktualisiert:
04.10.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Einleitung

Factoring ist eine moderne Finanzierungsform auf Basis der Debitorenforderungen

Factoringkunde verkauft seine Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und erhält sofort Liquidität

Der Factoring-Kunde verpflichtet sich mit dem Factoringvertrag, gegenwärtige und künftige Forderungen dem Factor global abzutreten, worauf letzterer ersterem in der Regel 80 % der Forderungssummen bevorschusst:

Dienstleistungen des Factors

Zum Dienstleistungspackage eines Factors zählen meistens die Führung der Debitorenbuchhaltung, des Mahnwesens und des Inkassos der abgetretenen Forderungen:

Negativqualifikation

Factoring ist kein Kredit.

Abgrenzung gegenüber anderen Finanzierungen

Entscheidendes Abgrenzungskriterium gegen über anderen Finanzierungsformen (Zessionskredit u.ä.) ist der

  • Forderungsverkauf oder die Bevorschussung der Debitorenforderungen
    • = Geldzufluss bevor die eigenen Debitoren bezahlen müssen!
  • Ziele

Factoring als Finanzierungs-Alternative

Das Factoring ist eine zusätzliche Finanzierungsmöglichkeit, wenn die herkömmlichen Finanzierungsquellen ausgeschöpft sind:

Hebel durch Bilanzverkürzung

Jeden Factoringkunden interessiert im Hinblick auf eine Kreditvergünstigung die Steigerung der Eigenmittelquote:

  • Verkürzungseffekt
    • Forderungsverkauf an den Factor
  • Kein Verkürzungseffekt
    • Darlehen des Factors mit Bevorschussung
  • Factoring und Rechnungslegung

Beim modernden Factoring-Geschäft sind die Elemente der Factoring-typischen Leistungen im Einzelnen:

Dauerschuldverhältnis
  • Wiederholende Debitoren-Abtretung und wiederholende Bevorschussung
  • Factoring-Vertrag
Abtretung (Zession) der (Debitoren-)Forderungen
  • Global- oder Einzelzession von Debitorenforderungen aus Lieferungen und Leistungen
  • Factoring-Zession
Factorfunktionen
  • Debitorenmanagement
  • Finanzierungsfunktion
    • Zurverfügungstellung von Liquidität durch Bevorschussung der zedierten Debitorenguthaben
    • Finanzierungsfunktion
  • Delkrederefunktion
  • Buchhaltungsfunktion
Überblick zum Factoring
» Einleitung zum Factoring

» Inhaltsverzeichnis

» Begriff

  • Definition Factoring
  • Definition Factoringvertrag

» Grundlagen

» Abgrenzungen

  • Zessionskredit
  • Forfaitierung
  • Inkassoauftrag
  • Kreditrisikoversicherung
  • Asset Securisation
  • Asset Backed Securities (ABS)
  • Zentralregelung
  • Factoring
  • Reverse Factoring (Kreditoren-Factoring)

» Rechtsnatur

» Ziele, Motive, Funktion

» Vorteile / Nachteile

» Verbreitung

» Erscheinungsformen

» Factoring-Elemente

  • Factoring-Zession
  • Finanzierungsfunktion
  • Dienstleistungsfunktion
  • Delkrederefunktion
  • Buchhaltungsfunktion

» Factoring-Arten nach Leistungsumfang

  • Echtes Factoring (Full Factoring)
  • Unechtes Factoring (Recourse Factoring)
  • Eigenservice-Factoring (Inhouse Factoring)
  • Fälligkeits-Factoring (Maturity Factoring)
  • Basis-Factoring (Debitorenverwaltung)
  • Selektiver Forderungskauf
  • Factoring mit Kreditrisikoversicherung
»  Factoring-Arten nach Zessionsart

  • Auswahl-Factoring (Selective Factoring)
  • Stilles Factoring (Silent Factoring)
  • Offenes Factoring (Notification Factoring)
  • Halb-offenes Factoring

» Factoring-Arten bei Auslanddebitoren

  • Factoring mit Exportfactor
  • Factoring mit Interfactor

» Factoring-Prozess

» Factoring Vertrag

  • Einleitung
  • Parteien
  • Inhalt
  • Form

» Beginn

» Ende

» Veritätshaftung Factoringkunde

» Factoring und Rechnungslegung

» Factoring und Konkurs

» Factoring und Aufsicht

» Grenzüberschreitendes Factoring (IPR)

» Steuern

» Anbieter

» Exkurs: Factoring vs. Forfaitierung

» Exkurs: Factoring vs. Globalzession

» Exkurs: Betrugsrisiko

» Exkurs: Reverse Factoring

» Fazit

» Checklisten

  • Checkliste: «Factoring Arten»
  • Checkliste: «Factoring-Elemente»
  • Checkliste: «Überblick Factoring Leistungsvarianten»
  • Checkliste: «Disposition Factoringvertrag»

» Muster

» Links

 

QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.