LAWINFO

VR-Haftung / Haftung des Verwaltungsrats

QR Code

Literatur

Erstellungsdatum:
25.09.2014
Aktualisiert:
18.10.2022
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Literatur: Allgemein

  • BACHMANN ROLAND, Aktienrechtliche Verantwortlichkeit im Konkurs, in: AJP 5/2003, S. 499-506.
  • BERSHEDA VUCUROVIC TETIANA, Civil liability of company directors and creditor protection in the vicinity of insolvency – comparative analysis based on the Swiss and English legal systems, Diss., Zürich 2007.
  • BERTSCHINGER URS, Aktienrechtliche Verantwortlichkeit: Weisungen des Alleinaktionärs an die Verwaltungsräte schliessen Anspruch der Gesellschaft aus, in: SZW 2000, S. 197-200.
  • BÖCKLI PETER, Verantwortlichkeit der Organmitglieder: Hürdenlauf der direkt Geschädigten, in: CHARLOTTE M. BAER (Hrsg.), Aktuelle Fragen zur aktienrechtlichen Verantwortlichkeit, Bern 2003, S. 27-71.
  • CAMENZIND CHRISTIAN A., Prospektzwang und Prospekthaftung bei öffentlichen Anleihensobligationen und Notes, Diss., Zürich 1989.
  • DAENIKER DANIEL, Kann eine schweizerische Publikumsgesellschaft ihre Organe von Verantwortlichkeitsansprüchen schadlos halten?, in: GesKR 3/2009, S. 378–388.
  • DAENIKER DANIEL / WALLER STEFAN, Kapitalmarktbezogene Informationspflichten und Haftung, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht, Zürich 2003, S. 55–109.
  • DOBLER SARAH / VON DER CRONE HANS CASPAR, Aktivlegitimation zur Geltendmachung von Verantwortlichkeitsansprüchen, in: SZW 4/2005, S. 211–217.
  • DRUEY JEAN NICOLAS / VOGEL ALEXANDER, Das schweizerische Konzernrecht in der Praxis der Gerichte, Zürich 1999.
  • FORSTER MATTHIAS, Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Unternehmens nach Art. 102 StGB, Diss., Bern 2006.
  • FORSTMOSER PETER, Die aktienrechtliche Verantwortlichkeit, 2. Aufl, Zürich 1987.
  • FORSTMOSER PETER / SPRECHER THOMAS / TÖNDURY GIAN ANDRI, Persönliche Haftung nach Schweizer Aktienrecht – Risiken und ihre Minimierung, Zürich 2005.
  • GARBARSKI ANDREW M., La responsabilité civile et pénale des organes dirigeants de sociétés anonymes, Diss., Genf 2006.
  • GARBARSKI ANDREW M., Quelques développements récents à propos de l’action en responsabilité dirigée contre les organes dirigeants de sociétés anonymes, in: GesKR 2–3/2006, S. 208–215.
  • GIRSBERGER DANIEL / DROESE LORENZ, Die Verantwortung des Verwaltungsrates, in: MARCEL A. NIGGLI / MARC AMSTUTZ (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmen – Zivil- und strafrechtliche Perspektiven, Basel 2007, S. 1–30.
  • GLANZMANN LUKAS / ROBERTO VITO, Verantwortlichkeit des Verwaltungsrates in Sanierungssituationen, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Praxis zum unternehmerischen Verantwortlichkeitsrecht, Zürich 2004.
  • GLASL DANIEL, Fall „Biber“ – Unmittelbarer Aktionärsschaden in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit, in: ST 9/05, S. 692–694.
  • GLASL DANIEL, Die kollozierte Forderung im Verantwortlichkeitsprozess – Auswirkungen der freien Überprüfung von Gläubigerforderungen im Abtretungsprozess auf Aktivlegitimation, Schaden und Verteilung des Prozessergebnisses, in: SZW 2005, S. 157–170.
  • GLASL DANIEL, Aktienrechtliche Verantwortlichkeit: Bestätigung des „Biber“-Entscheids; Rechtsschutzinteresse des Abtretungsgläubigers; Zulassung der Verrechnungseinrede gegen den Verantwortlichkeitsanspruch – Besprechung von Urteil 4C.48/2005 vom 13. Mai 2005 und BGE 132 III 342, in: Jusletter vom 23. Oktober 2006.
  • HABLÜTZEL OLIVER, Solidarität in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit, Diss., Zürich / St. Gallen 2009.
  • HALLER MAX, Organhaftung und Versicherung, Diss., Zürich 2008.
  • HARTMANN STEPHAN, Die Unterscheidung zwischen dem unmittelbaren und dem mittelbaren Gläubigerschaden im Konkurs der Aktiengesellschaft, in: SZW 2006, S. 321–327.
  • HASENBÖHLER STEFAN, Die Haftungsvoraussetzungen der Verantwortlichkeitsklage nach Art. 754 OR – im Vergleich zum US-amerikanischen Recht, Diss., Zürich 2003.
  • HELFENFINGER DANIEL, Die Strafbarkeit des Unternehmens – nicht nur strafrechtlich von Bedeutung, in: SJZ 102 (2006) S. 241–249.
  • HIRSCH ALAIN, La responsabilité des organes en cas d’insolvabilité de la SA: dommage direct et dommage indirect des créanciers – Arrêts du Tribunal fédéral du 8 mars 1996, du 11 décembre 1998 et du 31 décembre 1998, in : SZW 2000, S. 94–100.
  • HOFFMANN-NOWOTHNY URS, Gemeinsame Einklagung für den Gesamtschaden – Versuch einer prozessualen Einordnung von Art. 759 Abs. 2 OR, in: Vertrauen – Vertrag – Verantwortung, FS von der Crone, Zürich 2007, S. 427–452.
  • ISLER PETER R., Fragen der Aktiv- und Passivlegitimation in Verantwortlichkeitsprozessen, in: ROLF H. WEBER / PETER R. ISLER (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht IV, Zürich 2008, S. 87–114.
  • JENNY DANIEL, Abwehrmöglichkeiten von Verwaltungsratsmitgliedern in Verantwortlichkeitsprozessen – Ein dogmatischer Beitrag zur Einwendungen- und Einredenordnung unter Würdigung der „Raschein-Praxis“, Diss., Zürich / St. Gallen 2012.
  • KOLLER THOMAS, Steuern und Steuerbusse als privatrechtlich relevanter Schaden, in: ZSR 1994 I, S. 183–205.
  • KUNZ PETER V., Rechtsnatur und Einredenordnung der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit, Diss., Bern 1993.
  • LUTERBACHER THIERRY, Die Schadenminderungspflicht, Diss., Zürich 2005.
  • MEIER-WEHRLI JÖRG, Die Verantwortlichkeit der Verwaltung einer Aktiengesellschaft bzw. einer Bank gemäss Art. 754 ff. OR / Art. 41 ff. BkG, Diss., Zürich 1968.
  • MEINHARDT MARCEL, Differenzierte Solidarität und pauschaler Gesamtschaden, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht, Zürich 2003.
  • MÜLLER ROLAND, Verantwortlichkeit der Verwaltung einer Genossenschaft, in: ROBERT WALDBURGER et al. (Hrsg.), Wirtschaftsrecht zu Beginn des 21. Jahrhunderts, FS Nobel, Bern 2005, S. 225–250.
  • MÜLLER ROLAND, Unsorgfältige Führung eines Verwaltungsratsmandates, § 17, in: PETER MÜNCH / THOMAS GESISER (Hrsg.), Schaden – Haftung – Versicherung, Handbücher für die Anwaltspraxis, Bd. 5, Basel 1999.
  • NIGGLI MARCEL ALEXANDER & AMSTUTZ MARC, Verantwortlichkeit im Unternehmen – Zivil- und strafrechtliche Perspektiven, Basel 2007.
  • NIKITINE ALEXANDER, Die aktienrechtliche Organverantwortlichkeit nach Art. 754 Abs. 1 OR als Folge unternehmerischer Fehlentscheide, Diss., Zürich / St. Gallen 2007.
  • NYFFELER FRANZ, Wie geht das Bundesgericht mit Verantwortlichkeitsprozessen um?, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Praxis zum unternehmerischen Verantwortlichkeitsrecht, Zürich 2004, S. 7–38.
  • PERREN RUBEN, Die Durchsetzung von Verantwortlichkeitsansprüchen im schweizerischen Aktienrecht, Diss., Basel 2002.
  • PETER HENRY / AUERWEIN NINA, La causalité, talon d’Achille de l’action en responsabilité des administrateurs?, in: CHRISTINE CHAPPUIS / BÉNÉDICT WINIGER (Hrsg.), Les causes du dommage, Journée de la responsabilité civile 2006, Zürich 2007, S. 145–178.
  • REBSAMEN THOMAS, Die Gleichbehandlung der Gläubiger durch die Aktiengesellschaft, Diss., Zürich 2004.
  • SCHIESS MAYA, Das Wesen aktienrechtlicher Verantwortlichkeitsansprüche aus mittelbarem Schaden und deren Geltendmachung im Gesellschaftskonkurs, Diss., Zürich 1978.
  • SUTER CLAUDIA, Der Schaden bei der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit, Diss., Zürich / St. Gallen 2010.
  • UMBACH PATRICK / WEBER ROLF H., Schadensberechnung in Verantwortlichkeitsprozessen, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht, Zürich 2003, S. 111–137.
  • VOGT HANS-UELI / HARTMANN ADRIAN, Aktienrechtliche Verantwortlichkeit: Sorgfaltspflicht im Zusammenhang mit Rechtsverfahren – Bewertung von Aktiven zur Feststellung einer Überschuldung, in: GesKR 2/2009, S. 241–245.
  • WATTER ROLF / TRUFFER ROLAND A., Aktienrechtliche Verantwortlichkeit (Art. 754 ff. a OR): Klagen aus Schädigung der Gesellschaft im Konkurs, in: AJP 12/96, S. 1573–1585.
  • WEBER ROLF H., Beurteilung der neueren Rechtsprechung zur Verantwortlichkeit in Unternehmen, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht III, Zürich 2006, S. 147–165.
  • WEBER ROLF H., Verantwortlichkeit der Unternehmensorgane für regulatorische Interventionen, in: ROLF H. WEBER (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht IV, Zürich 2008, S. 115–145

Literatur: Business Judgement Rule

  • BERTSCHINGER URS, Führung und Verantwortung in der Aktiengesellschaft – Aktuelle Fragen und Perspektiven für die Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung, in: Luterbacher Thierry (Hrsg.), Verantwortlichkeits-, Zivilprozess- und Versicherungsrecht, Bd. 1 Versicherung in Wissenschaft und Praxis, Zürich/St. Gallen 2012.
  • BRUGGER DANIEL / VON DER CRONE HANS CASPAR, Gerichtliche Beurteilung von Geschäftsentscheiden, Urteilsbesprechung 4A_375/2012, in: SZW 2013, S. 178 – 189.
  • FRICK JOACHIM G., Die Business Judgement Rule als Beitrag zur Systematisierung des Verantwortlichkeitsrechts, in: Von der Crone Hans Caspar/Weber Rolf H./Zäch Roger/Zobl Dieter (Hrsg.), Neuere Tendenzen im Gesellschaftsrecht, Festschrift für Peter Forstmoser, Zürich 2003, S. 509 – 521.
  • GAUCH SANDRO, Grundlage und Bedeutung der Business Judgement Rule in der Schweiz, Zürich 2018, S. 190.
  • GERICKE DIETER / WALLER STEFAN, Business Judgement oder Judge`s Business – Die Überprüfung von Geschäftsentscheidungen im Lichte der Praxis des Bundesgerichts, in: Kunz Peter V./Jörg Florian S./Arter Oliver (Hrsg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht IX, Bern 2014.
  • GRASS ANDREA R. Business Judgement Rule – Schranken der richterlichen Überprüfbarkeit von Management-Entscheiden in aktienrechtlichen Verantwortlichkeitsprozessen, Diss. Zürich 1998, in: Schweizer Schriften zum Handels- und Wirtschaftsrecht SSHW, Zürich 1998.
  • GRASS ANDREA R., Management-Entscheidungen vor dem Richter – Schranken der richterlichen Überprüfbarkeit von Geschäftsentscheiden in aktienrechtlichen Verantwortlichkeitsprozessen, in: SZW 2000, S. 1 – 9.
  • KUNZ PETER V., Business Judgement Rule (BJR) – Fluch oder Segen?, SZW 2014, S. 274 – 283.
  • MÜLLER ROLAND / LIPP LORENZ / PLÜSS ADRIAN, Der Verwaltungsrat – Ein Handbuch für Theorie und Praxis, 4. Ergänzte und überarbeitete Aufl., Zürich 2014.
  • VITO ROBERTO / GRECHENIG KRISTOFFEL, Rückschaufehler („Hindsight Bias“) bei Sorgfaltspflichtverletzungen, ZSR 130/2011 I, S. 5 – 26.
  • STEININGER THOMAS ALEXANDER, Interessenskonflikte des Verwaltungsrates, in: Zürcher Studien zum Privatrecht, ZStP Band Nr. 238, Zürich/Basel/Genf 2011.
  • SWISS BOARD SCHOOL DES INTERNATIONAL CENTER FOR CORPORATE GOVERNANCE (Hrsg.), Best Practice in KMU (BP-KMU) – Empfehlungen zur Führung und Aufsicht von kleinen und mittleren Unternehmen, St. Gallen 2014.
  • VOGT HANS-UELI / BÄNZIGER MICHAEL, Das Bundesgericht anerkennt die Business Judgement Rule als Grundsatz des schweizerischen Aktienrechts, in: GesKR 2012, S. 607 – 626.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.