LAWINFO

Arbeitsrecht

Reporting-Strukturen (multinationale Konzerne)

Datum:
27.11.2013
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Herausgeber:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Eine effiziente Organisation eines multinationalen Konzerns lässt sich oft nur herstellen, indem beispielsweise Geschäftseinheiten für bestimmte geographische Regionen verantwortlich sind (bspw. Europa, Middle East, Africa; EMEA). Aus rechtlichen Gründen ist i.d.R. die Gründung einer Tochtergesellschaft in jedem der Länder erforderlich, in welchen der Konzern tätig ist.

Damit die Arbeitnehmer einer Tochtergesellschaft bspw. in der Schweiz von einem Manager in einer Tochtergesellschaft in einem anderen Land geführt werden können, sind Vereinbarungen (Service Level Agreements) zwischen den Tochtergesellschaften und dem Mutterhaus erforderlich, welche die Reportingstrukturen im Konzern regeln.

Die Arbeitnehmer bspw. in der Schweiz erhalten die Weisung, an einen Vorgesetzten bspw. in Deutschland zu berichten. Der Vorgesetzte in Deutschland hat gegenüber den Arbeitnehmern in der Schweiz Weisungsbefugnis. Grundlage für diese Befugnisse bildet eine Vereinbarung zwischen den Konzerngesellschaften

Haben Sie:

  • Ideen zur Optimierung?
  • Technische Probleme?

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.