LAWINFO

Home-Office Arbeit

QR Code

Checkliste: Auslagenersatz bei Home Office-Arbeit

Erstellungsdatum:
14.03.2017
Aktualisiert:
09.11.2022
Rechtsgebiet:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Checkliste: Auslagenersatz bei Home Office-Arbeit

Bei der HOA-Tätigkeit stellt sich stets die Kostenfrage, mit den Detailfragen, wer für welche Aufwendungen, in welchem Mass und in welcher Form aufzukommen hat:

  • Grundsatzfrage
    • Auslagenersatzpflicht
      • Auslagenersatzpflicht kraft Gesetzes?
      • Klausel im HOA-Arbeitsvertrag?
      • Bestimmung im HOA-Reglement?
    • Nichtige Freizeichnung
      • Auslagenüberwälzungsverbot auf den Arbeitnehmer
  • Auslagen-Notwendigkeit
    • Nur Ersatz notwendiger Auslagen
    • Nur Ersatz von Auslagen im Interesse des Arbeitgebers
  • Gegenstand der notwendigen Auslagen
    • Auslagen aus der beruflichen Tätigkeit
      • Raumkosten
        • Mietanteil für Home Office-Bereich
        • Nebenkostenanteil für Home Office-Bereich
      • Infrastrukturkosten
        • Computer und Peripheriegeräte, sofern BYOD (und nicht dem Arbeitgeber gehörend)
        • Bürotisch / Büroarbeitsplatzeinrichtung
        • Software-Lizenzkosten
        • Mobilephone
        • Telekommunikationskosten
      • Betriebsmittelkosten
        • Papier
        • Büromaterial
        • Porto
        • Stromkosten
        • usw.
    • Auslagen, die unabhängig von der Arbeitsleistung anfallen
      • Kosten des privaten Internets
      • Mobiltelefonabonnement
      • (übrige) Mietkosten
  • Spesenhöhe
    • Nur Aufwendungen, die für die Ausführung der geschuldeten Arbeiten notwendig waren
  • Ersatzart
    • Ersatz effektiver Kosten
      • Ersatz der effektiven Kosten
      • =   aufwändige und unpraktische Entschädigungsform
    • Pauschalierter Kostenersatz
      • Ersatz der Kosten durch einen im Voraus bestimmten Betrag
      • =   effiziente Entschädigungsform
    • Vertrauensspesen
      • Ersatz der Kosten ohne Nachkontrolle
      • =   sinnvolle Entschädigungsform, die beachtliches Vertrauen voraussetzt
  • Zahlungsmodalitäten
    • Auszahlung jeweilen zusammen mit dem Lohn, sofern und soweit nicht ein anderer Auszahlungszeitpunkt verabredet ist

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.