LAWINFO

Werkvertrag

QR Code

Definition Werk

Erstellungsdatum:
09.07.2018
Aktualisiert:
15.11.2022
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Kurzdefinition

Das (körperliche) Werk ist eine hergestellte bzw. bearbeitete oder veränderte Sache

Langdefinition

Als Werk im Sinne von OR 363 wird jeder versprochene Arbeitserfolg und nicht das blosse Tätigwerden verstanden, wobei dieser Arbeitserfolg körperlicher, unkörperlicher, beweglicher oder unbeweglicher Natur sein kann, wenn nur die objektive Bestimmbarkeit gegeben ist

Positiv-Abgrenzung des Werkbegriffs

  • Körperlicher Erfolg oder unkörperlicher Erfolg
  • Fahrnissache (bewegliche Sache) oder Bauwerk (unbewegliche Sache)
  • Neuherstellung, Bearbeitung oder Veränderung

Negativ-Abgrenzung des Werkbegriffs

  • Kein Werk nach OR 58
  • Kein Werk im Sinne des Urheberrechts
  • Kein Werk im Sinne der Produktehaftung

Werkbegriff-Ausweitung

  • Das Bundesgericht hat folgende Werkbegriff-Ausweitungen vorgenommen:
  • Voraussetzung
    • Erfolgsvereinbarung
      • Die Parteien müssen einen Erfolg vereinbart haben (vgl. BGE 112 II 41)
      • Eine bloss sorgfältige Leistung (Charakteristika des Auftrags) ist hiezu nicht ausreichend
  • Ausschluss von der Ausweitung
    • Verträge, mit welchen sich der Erfolg nicht versprechen lasst (vgl. BGE 110 II 375) oder infolge des besonderen Vertrauensverhältnisses als Auftrag zu qualifizieren sind und daher kündbar sein müssen (vgl. OR 404)
      • Heilungserfolg (BGE 110 II 375)
      • Prozessführungserfolg (BGE
    • Vgl. hiezu Zwingender Charakter von OR 404
  • Denkbare Anwendungsfälle
    • Fotoaufnahmen
    • Filmaufnahmen
    • Vermessungen / Geometerarbeiten
    • Bühnenaufführungen
    • Facility Management wie Beheizung von Bauten
    • o.ä.
  • Einzelfallprüfung
    • Im konkreten Einzelfall ist zu prüfen, ob ein Werkvertrag, ein zusammengesetzter Vertrag, ein Innominatkontrakt oder wegen des besonderen Vertrauensverhältnisses ein Auftragsverhältnis vorliegt

Legaldefinition

Keine

Synonyme

  • Produkt
  • Bauwerk
  • Baute
  • physisches Ergebnis

Fremdsprachbegriffe

  • in Französisch
    • l’ouvrage, l‘oeuvre
  • in Italienisch
    • l‘opera
  • in Englisch
    • work

Beispiele körperlicher Werke

Bewegliche Werke

  • Maschine
    • Einfache Maschine
    • Automat / Roboter
    • Werkzeugmaschine
    • Produktionsmaschine
    • Sondermaschine
    • Kraftmaschine
    • Motor
    • Prothese
  • Uhrwerk
  • Werkzeug
  • Elektrogerät
  • Mobilephone
  • Kreditkartengerät
  • Wirtshausschild
  • Autogetriebe
  • Fahrzeugaufbau
  • Hilfsmittel-Werke
    • Seil
    • Stange
    • Hebel
    • Schraube

Unbewegliche Werke

  • Haus
  • Heizungsanlage
  • Gemeinschaftsantenne
  • Gartenanlage
  • Flugplatz
  • Nationalstrasse
  • Gondelbahn

Beispiele unkörperlicher Werke (geistige Werke)

  • Gutachten
  • Technische Entwicklungen
  • Individuelle Software
  • Vermessungsarbeiten
  • Prospektgestaltung
  • Foto- und Filmaufnahmen
  • Kompositionen
  • Kunstwerke

Weiterführende Literatur

  • FELLMANN WALTER, Berner Kommentar, N 330 zu OR 394

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.