LAWINFO

Baurecht / Baurechte

QR Code

Anmerkungen + Vormerkungen zL Baurecht

Erstellungsdatum:
14.12.2018
Aktualisiert:
27.09.2022
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Die Einschreibung von Anmerkungen und Vormerkungen im Grundbuchblatt des „selbständigen und dauernden Baurechts“ wie bei einer physischen Liegenschaft lassen sich wie folgt beschreiben:

Definition

  • Anmerkung =   im Recht von Bund oder Kantonen vorgesehene Einschreibung im Grundbuch über ein grundstückbezogenes, tatsächliches und nicht eintragungsabhängiges Verhältnis, zwecks Grundbuchbenützer-Information
  • Vormerkung =   Einschreibung im Grundbuch mit quasi-dinglicher Wirkung

Grundlagen

  • Anmerkungen
    • ZGB 680
    • ZGB 962
    • SchlTzZGB 45
    • GBV 54 ff.
    • Rechtsgrundlagen der Anmerkungstatbestände nach Bundesrecht und nach kantonalem Recht
  • Vormerkungen
    •  

Gegenstand

  • Anmerkungen
    • Publizität von Beschränkungen des Baurechtsgrundstücks, mit reinem Informationscharakter
  • Vormerkungen
    • Persönliche Rechte (ZGB 959)
      • Verstärkung obligatorischer Rechte
    • Verfügungsbeschränkung (ZGB 960)
      • Sicherung von Gläubiger-Beschlagsrechten
    • Vorläufige Eintragung (ZGB 961)
      • Sicherung einer bevorstehenden Eintragung eines behaupteten dinglichen Rechts oder fehlender Ausweise über die Verfügungsmacht

Verpflichtungsgeschäft

  • Anmerkungen
  • Vormerkungen
    • Persönliche Rechte (ZGB 959)
      • Vormerkungsabrede im Rechtsgrund
    • Verfügungsbeschränkung (ZGB 960)
      • Gerichtsentscheid (Urteil)
    • Vorläufige Eintragung (ZGB 961)
      • Einwilligung des Grundeigentümers bzw. eines Drittbeteiligten
      • Gerichtliche Anordnung
    • Weitere Detailinformationen

Verfügungsgeschäft

Wirkungen

Literatur

  • Anmerkungen
    • LIVER PETER, Die Anmerkung, in: ZBGR 50 (1969) S. 10 ff.
    • BÖSCH PETER, Grundbuch und Baubewilligungsverfahren, in: ZBl 1993, S. 481 ff.
    • FRIEDRICH HANS-PETER, Grundbuch und öffentliches Recht: Zur Darstellung öffentlich-rechtlicher Verhältnisse im Grundbuch, in: ZBGR 1970, S. 193 ff.
    • REY HEINZ, Grundbuch und Planung, in: ZBGR 1980, S. 1 ff.
    • SCHERRER DOMIK, Anmerkung im Grundbuch unter Berücksichtigung des Bundesrechts und des kantonal st. gallischen Rechts, Diss. Freiburg i. Ue. 1984
  • Vormerkungen
    • MEIER-HAYOZ ARTHUR, Berner Kommentar, N 40 zu ZGB 655
    • HAAB ROBERT, Zürcher Kommentar, N 14 zu ZGB 655
    • FREIMÜLLER HANS-ULRICH, Die Stellung der Baurechtsdienstbarkeit im System der dinglichen Rechte, Diss. Bern 1967 (ASR 380), S. 111
    • GHANDCHI LILIAN, Das gesetzliche Vorkaufsrecht im Baurechtsverhältnis, Art. 682 Abs. 2 ZGB, Diss. Universität Zürich, Zürich 1999

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.