LAWINFO

Reiserecht

QR Code

Checkliste: „Der Weg zum erfolgreichen MICE-Anlass“

Erstellungsdatum:
24.10.2018
Aktualisiert:
15.11.2022
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Downloads

Hier finden Sie die Checkliste als interaktives PDF zum freien Download:

Der Weg zum erfolgreichen MICE-Anlass

Eine Veranstaltung ist immer nur so gut wie ihre Vorbereitung und Planung.

Bei der Organisation von Anlässen sollte folgendes beachtet werden:

  • Erstellung Grobkonzept
    • Zielgruppe?
    • Art des Events?
    • Programmrahmen
    • Teilnehmerzahl?
    • Speakers?
    • Moderator?
  • Augenschein beim Location-Anbieter
    • Rekognoszierung der Locations in der engeren Auswahl
    • Check der für das Zielpublikum wesentlichen Faktoren
    • Beurteilung Verhalten des Betreiberpersonals
    • Besichtigung der Räume, insbesondere der Veranstaltungsräume und der Service-Möglichkeiten bzw. -angebote
  • Location-Erreichbarkeit
    • Prüfung der Erreichbarkeit der Location
      • via Öffentlichen Verkehr (öV)
      • per Personenwagen / Parkierungsmöglichkeiten
      • für Logistiker (Lieferung von Messebau- und Event-Einrichtungen, Veranstaltungsmaterial uam)
    • Weitere Aspekte, die für die Teilnahmebereitschaft des Zielpublikums wesentlich sind
  • Offert-Einholung bei Location-Anbietern
    • Kontaktnahme m/Location-Betreiber
    • Festlegung
      • Platzbedarf / Raumauswahl
      • Zeitpunkt
      • Weiteres
    • Aufforderung zur Offertstellung (schriftliches Angebot verlangen)
    • Konditionen-Verhandlungen
  • Budgetierung
    • Grobbudget
      • Autorisation durch zuständige Stelle(n)
    • Detailbudget
      • Festlegung Budgetrahmen
      • Bestimmung der Kostenpositionen und ihrer Limiten
      • Unvorhergesehenes
      • usw.
  • Eventplanung
    • Projektteam
      • ev. Beizug einer Eventagentur (bei Fachdefizit oder ungenügenden Ressourcen)
    • Datum
    • Anbieter
    • Seminartitel
    • Thematas
    • Programmstruktur / Parallelreferate / Workshops
    • Podiums(schluss)gespräch
    • Moderator
    • Speakers
    • Marketing / Werbung
    • Sponsoren
    • Begleitpersonal
    • Reservationstechnologie
    • ggf. Buchungs- und Zahlungsorganisation
    • etc.
  • Frühzeitiges Safe the Date bei Location-Anbietern
    • Reservation
      • Raum
      • Datum
      • Konditionen
    • Gegenbestätigung von auserwähltem Location-Anbieter verlangen
  • Zeitplan
    • Projektmeetings
    • Deadlines
    • Einladungsversand
    • Veranstaltungsmarketing
  • Catering-Konzept
    • Mit Anlass verträgliche Bewirtungsart / Zeitpunkt / am Anfang, am Ende und / oder Zwischenverpflegung etc.
    • Budget
  • Sicherheitskonzept
    • Erkundigung nach dem Sicherheitskonzept beim Location-Anbieter
    • Ggf. eigenes Sicherheitskonzept, ev. unter Zuzug eines spezialisierten Dienstleisters
  • Nochmals: Location-Buchungsbestätigung
    • Nicht vergessen: vom Location-Anbieter gegenbestätigte Terminbuchung (vor Versand der Veranstaltungseinladungen
QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.