LAWINFO

Immobilien und Steuern / Immobilienbesteuerung

QR Code

Erwerb von Bauland (asset deal)

Erstellungsdatum:
15.08.2011
Aktualisiert:
09.11.2022
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Besonders zu beachten ist die sog. Zusammenrechnungspraxis und die Erschliessungspfandrechte.

Zusammenrechnungspraxis von Land und Projekt

Es ist abzuklären, ob Land und Projekt der Grundstückgewinnsteuer unterworfen werden (sog. Zusammenrechnungspraxis).

Die Zusammenrechnungspraxis ist üblich in folgenden Erwerbs-Fällen:

  • Kauf von Bauland mit Abschluss eines Werkvertrages für die Baute (GU- oder TU-Vertrag)
  • Kauf von Immobilien mit schlüsselfertigen Gebäuden
  • Stockwerkeigentum

Weiterführende Informationen

» Immobilien ab Plan

» Schlüsselfertige Immobilien

» Stockwerkeigentum

Gesetzliche Erschliessungs-Pfandrechte

Der Käufer hat sich zu vergewissern, ob der Verkäufer die Erschliessungsbeiträge bezahlt hat, kann doch sonst je nach Kanton ein gesetzliches Pfandrecht drohen, welches dann von ihm zur Vermeidung einer Grundpfandverwertung abzulösen ist und die Gefahr besteht, dass mangels Abrede unklar ist, ob er vom Verkäufer die Schadloshaltung verlangen kann oder nicht.

Grundeigentümerbeiträge (sog. Perimeterbeiträge) können ausstehend sein für:

  • Zonenpläne
  • Quartierplanverfahren
  • Gestaltungspläne.

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.