LAWINFO

Immobilien und Steuern / Immobilienbesteuerung

QR Code

Vorfälligkeitsentschädigung

Erstellungsdatum:
22.08.2011
Aktualisiert:
09.11.2022
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG

Weiter ergibt sich bei Festhypotheken Probleme, wenn der Verkauf vor Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer erfolgen soll.

Folgende Varianten sind zu differenzieren:

  • Rechtzeitige Kündigung durch den Verkäufer (bei entsprechender Vertragsregelung)
  • Einvernehmliche Vertragsauflösung zwischen Bank und Verkäufer
  • Einseitige Erklärung des Verkäufers, er werde den Hypothekar-Kreditvertrag nicht mehr erfüllen
    • Der Verkäufer schuldet der Bank für die Restlaufzeit eine sog. „Vorfälligkeitsentschädigung“.
    • Vorfälligkeitsentschädigungen sind in vielen, aber nicht in allen Kantonen steuerlich abzugsfähig.

Literatur

  • Vorfälligkeitsentschädigung
    • HAFFNER SILVIA / REICHART PETER, Die Vorfälligkeitsentschädigung im Hypothekargeschäft, in: AJP 2015 S. 1398 – 1408

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.