LAWINFO

Zession

QR Code

Überblick: Zession

Erstellungsdatum:
15.01.2014
Aktualisiert:
08.11.2022
Rechtsgebiet:
Thema:
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.
Überblick zur Zession / Forderungsabtretung

Einleitung zur Zession

  

GLOBALZESSION

  • Globalzessions-Definition
    • Synonyme
    • In Französisch
    • In Italienisch
    • In Englisch
  • Globalzessions-Basics
    • Gesetzliche Grundlagen
    • Rechtsprechung
    • Bankenseitige Empfehlungen
  • Bedeutung
  • Globalzessions-Einsatz
    • Globalzessionskredit
      • Begriff
      • Zessionskredit-Bedeutung
      • Stellung Kreditgeber / Kreditnehmer
      • Anforderungen
      • Kreditqualifikation
      • Verträge
      • Nebenpflichten
    • Factoringvertrag
      • Begriff
      • Leistungs-Elemente
      • Echtes Factoring
      • Unechtes Factoring
  • Globalzessions-Vorteile
  • Globalzessions-Nachteile
  • Globalzessions-Arten
    • Gattungszession
    • Zession nach Drittschuldnerkreis
    • Maximalzession
    • Doppelglobalzession
  • Globalzessions-Voraussetzungen
  • Globalzessions-Vertrag
    • Grundsatz
    • Schranken
    • Formen des Globalzessionsvertrags
    • Parteien
    • Inhalt
    • Form
    • Zessionsurkunde
  • Evidenthaltung der Globalzession
    • Definition der Evidenthaltung
    • Rechtsnatur
    • Rechtswirkung der Zustellung der Debitorenlisten
    • Rechtliche Konsequenzen des Nicht-Evidenthaltens
    • Fazit
  • Stille Zession
  • Zulässigkeitsprobleme
    • Einleitung
    • Vorauszession künftiger Forderungen
      • Zulässigkeit der Abtretung künftiger Forderungen
      • Unmittelbarkeitstheorie
      • Durchgangstheorie
      • Fazit
    • (Nicht-)Bestimmbarkeit Zessionsforderungen
      • Bestimmtheit oder Bestimmbarkeit?
      • Zeitpunkt?
      • Fazit
    • Unbeschränkte Globalzession
      • Persönlichkeitsverletzung
      • Sittenwidrigkeit
      • Fazit
      • Tipp an die Banken
    • Übersicherung
    • Nicht evident gehaltene Globalzession
  • Sicherungszedent in Zahlungsschwierigkeiten
    • Verantwortung für Geschäftsentwicklung
    • Unternehmenskrise
    • Interne Krisenursachen
    • Externe Krisenursachen
    • Kreditnehmer-Überwachung
    • Erwartetes Kreditnehmerverhalten
    • Bankenverhalten / Stillhalteabkommen
      • Szenario Sicherheitserhöhung
      • Szenario Verlegung der Bankkundenbetreuung ins
      • Recovery
      • Szenario Auszahlungsüberwachung /
      • Zahlungsausführung nur nach Verfügbarkeit
      • Szenario Kreditreduktion
      • Szenario Stellung eines externen Sanierers
      • Szenario Stillhalteabkommen bei mehreren involvierten
      • Banken
      • Szenario Notifikation
      • Szenario Zahlungseinstellung der Bank
  • Konkurs Sicherungszedent (Kreditnehmer)
    • Einleitung
    • Konkurseröffnung / Auswirkungen
      • Dispositionsverbot
      • Wandelung der Sicherungszession
      • Zeitliche Abgrenzung
      • Zession nach Konkurseröffnung
      • Globalzession vor Konkurseröffnung
    • Problemstellung
      • Beständigkeit der Zession bzw. der Globalzession
      • Zugehörigkeit der (Debitoren-)Forderungen infolge Sicherungsübertragung
      • Geltendmachung der Beständigkeitsmängel
    • Konkursverwalter-Entscheide
      • Beachtung der Nichtigkeit der Globalzession
      • Möglichkeit zur konkursrechtlichen Anfechtung der Globalzession
      • Gültigkeit der Globalzession
    • Konkursinventar / Verwertung
    • Anerkennung der Globalzession
      • Nichtigkeit Globalzession
      • Anfechtung Globalzession
      • Anerkennung Globalzession
        • Anerkennungsfolgen
        • Aussonderungsbegehren Sicherungszessionar
        • Rückzession / Mehrerlösablieferung
    • Nichtanerkennung Globalzession
      • Nichtanerkennungsfolgen
      • Nichtigkeit Globalzession
      • Anfechtbarkeit Globalzession
      • Herausgabeklage (bez. Debitoren)
      • Prätendentenstreit (nicht bez. Debitoren)
    • Kollokationsplan
      • Forderungsanmeldung Zessionskredit-Forderung
      • Kollokation Zessionskredit-Forderung
    • Verteilung
    • Exkurs: Globalzession im TU- / GU-Konkurs
      • Angefangene Arbeiten
      • Fertige Baute/n
  • Konkurs Sicherungszessionar (Bank)
    • Konkurseröffnung / Auswirkungen
      • Zessionar hat die Zessionsforderungen abgetreten erhalten
      • Zedent hat vom Zessionar die Kreditmittel (ganz oder teilweise) ausbezahlt erhalten
    • Problemstellung
      • Konkursverwalter-Entscheide
      • Kreditforderung
      • Kreditforderung
    • Konkursinventar
      • Kreditforderung
      • Kreditforderung
        • Aussonderungsbegehren Sicherungszedent
    • Kollokationsplan
      • Forderungsanmeldung Schadenersatz-Forderung
      • Kollokation Schadenersatz-Forderung
    • Verwertung
      • Debitorenforderungen
      • Kreditforderung
    • Verteilung
  • Nachlassverfahren und Globalzession

Inhaltsverzeichnis

EINZELZESSION

  • Begriff
    • Kurz-Definition
    • Ausführliche Definition
    • Weitere Synonyme
    • In Französisch
    • In Italienisch
    • In Englisch
  • Grundlagen
    • Gesetzliche Grundlagen
    • Gesetzestexte
  • Abgrenzungen
    • Wertpapierrechtliche Übertragung
    • Pfandrecht / Verpfändung
    • Vollmacht
    • Vertrag zugunsten Dritter
    • Change of Control-Klauseln
    • Schuldübernahme
  • Rechtsnatur
  • Ziele
  • Motiv
  • Funktion
  • Verbreitung
  • Erscheinungsformen
  • Arten
  • Elemente
  • Voraussetzungen
  • Forderung als Abtretungsgegenstand
    • Abtretungsfähige Forderungen
    • Nicht abtretungsfähige Rechtsverhältnisse
      • Gestaltungsrechte
      • Schuldverhältnisse
      • Dingliche Ansprüche
  • Abtretbarkeit
    • Grundsatz: Freies Abtretungsrecht
    • Ausnahme: Abtretungsverbote
      • Gesetz
      • Vertrag
      • Natur des Rechtsverhältnisses
    • Verstoss gegen Abtretungsverbot
      • Grundsatz
      • Ausnahme
      • Nachträgliche Genehmigung
    • Künftige Forderungen
      • Definition
      • Grundsatz
      • Ausnahmen
      • Zurechenbarkeit voraus abgetretener Forderungen
    • Abtretung durch Globalzession
  • Verfügungsmacht
    • Einleitung
    • Verfügungsrecht
    • Mehrfachzession
    • Gutglaubenserwerb vom Nichtberechtigten?
  • Verfügungsvertrag
    • Verfügungsgeschäft
      • Anwendbarkeit der Allgemeinen Regeln des OR
      • Willenserklärung von Zedent und Zessionar
      • Kein Mitwirken des Schuldners
      • Einfache Schriftform (OR 165)
      • Zessionsurkunde
      • Abstraktionsprinzip
      • Gültiges Zustandekommen des Verfügungsgeschäfts
      • Wirkungen bei Ungültigkeit oder Dahinfallen des Verpflichtungsgeschäfts
    • Verpflichtungsgeschäft
      • fiduziarische Abtretung (treuhänderische Abtretung)
    • Blankozession
      • Definition
      • Zulässigkeit
      • Verwendungsmöglichkeiten des Urkundenempfängers
      • Vermutung
      • Prozess
      • Relevanter Zeitpunkt
  • Forderungsübergang
    • Grundlage
    • Einzelheiten
  • Übergang von Vorzugs- und Nebenrechten
    • Grundlagen
    • Einzelheiten
  • Notifikation
    • Grundlagen
    • Einzelheiten
  • Wirkungen Zessionar / Schuldner
    • Einleitung
    • Zahlung in gutem Glauben (OR 167)
      • Definition
      • Kettenzession / Mehrfachzession
      • Schuldnerleistung bei notifizierter ungültiger Zession
      • Anspruch des Zessionars gegen den Zedenten
    • Prätendentenstreit (OR 168)
      • Definition
      • Leistungsverweigerungsrecht des Schuldners
      • Freiwillige Zahlung des Schuldners und Risiko
      • Hinterlegungsrecht / Hinterlegungspflicht
      • Hinterlegungs-Voraussetzungen
    • Einwendungen und Einreden (OR 169)
      • Definition Einwendung
      • Definition Einrede
      • Einwendungen und Einreden auch gegenüber neuem
      • Gläubiger
      • Anwendungsfälle
    • Verrechnungsforderung (OR 169 Abs. 2)
      • Grundsatz
      • Einzelfälle
  • Wirkungen Zedent / Zessionar
    • Einleitung
    • Unterstützungspflicht des Zedenten (OR 170 Abs. 2)
      • Definition
      • Herausgabe notwendiger Beweismittel
      • Beweismittelbeschaffung
      • Informationspflicht
      • Rechtsnatur
      • Verletzung der Unterstützungspflicht
    • Gewährleistung des Zedenten (OR 171–OR 173)
      • Definitionen
      • Anwendbares Recht
      • Grundlage für die Zedenten-Haftung
      • Wegbedingung der Gewährleistung?
      • Entgeltliche Abtretung (OR 171 Abs. 1 und 2)
      • Unentgeltliche Abtretung und Legalzession (OR 171 Abs. 3)
      • Abtretung zahlungshalber (OR 172)
      • Abtretung an Zahlungs statt
      • Haftungsumfang (OR 173)
  • Verhältnis Zedent / Schuldner
    • Einleitung
    • Rechtsstellung Schuldner vor Notifikation
    • Anzeige (Notifikation)
      • Definition
      • Bedeutung
      • Detailinformationen
    • Böser Glaube des Schuldners
    • Zahlung mit befreiender Wirkung
      • Definition
      • Grundsatz
      • Ausnahmen
    • Ursprüngliches Rechtsverhältnis
      • Fortbestand
      • Gegenstand des Fortbestands
  • Kreditsicherung

MANTELZESSION

  • Definition
  • Gegenstand
  • Rechtsnatur
  • Prozedere
  • Praktische Anwendung
  • Einordnung in zessionsrechtlicher Hinsicht
  • Kredit-Einordnung
  • Einordnung im Sicherheitssystem
  • Stellung des Kreditgebers (Bank)
  • Stellung des Kreditnehmers

GLÄUBIGERWECHSEL OHNE ZESSION

  • Universalsukzession
  • Vertragsübernahme
  • Legalzession
  • Übergang durch Gerichtsurteil

SPEZIALTHEMEN

FAZIT

QR Code

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.